Nachrichten am Ort wünscht Frohes Fest und einen guten Start in 2012

Veröffentlicht am 24. Dezember 2011 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz



Liebe Leser von Nachrichten am Ort.

In den vergangenen zwei Monaten haben wir Ihnen ein neues Nachrichtenportal vorgestellt, das die lokale Berichterstattung im Bamberger Landkreis ergänzt und erweitert. Momentan werden die Gemeinden Baunach, Breitengüßbach, Rattelsdorf und Zapfendorf abgedeckt.

Wir veröffentlichen Artikel, nicht nur im kommunalpolitischen und tagesaktuellen Bereich, sondern auch über Vereine, Veranstaltungen, Feste, … Dabei bleiben wir ein unabhängiges journalistisches Medium. Wir rufen Sie weiterhin auf: Senden Sie uns aktuelle Fotos, fertige Artikel oder einfach Stichpunkte – und wir veröffentlichen einen redaktionell bearbeiteten Text. Denn das ist unsere Kompetenz.

Wichtig für Nachrichten am Ort ist, dass sich in 2012 Werbepartner finden, die durch Anzeigenschaltungen die redaktionelle Arbeit unterstützen. Wenn Sie daher selbst Unternehmer, Freiberufler, Handwerker … sind – fragen Sie uns einfach oder klicken Sie in die Rubrik Werbung schalten. Wir sind günstiger, als Sie denken!

In den nächsten Tagen werden wir keine Termine wahrnehmen, es erscheinen einige bereits fertig gestellte Artikel. Besuchen Sie in dieser Zeit eine Veranstaltung, können Sie uns gerne Material zukommen lassen.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Bleiben Sie uns gewogen…

Ihr Johannes Michel

 

Die meistgelesenen Artikel 2011:

Gemeinschaftskonzert von Gesang- und Musikverein in Rattelsdorf: Kulturelles Highlight des Jahres

Faschingseröffnung in Baunach und Breitengüßbach

Großbrand in Zapfendorf “Am Freiberg”

Äbtissinnenweihe in Kirchschletten: Aus Schwester wird Mutter Mechthild

Süße Teddys, adventliche Klänge: Der Sonntag in Baunach

 

 

Weihnachtszeit

O schöne, herrliche Weihnachtszeit!
Was bringst du Lust und Fröhlichkeit!
Wenn der heilige Christ in jedem Haus
teilt seine lieben Gaben aus.

Und ist das Häuschen noch so klein,
so kommt der heilige Christ hinein,
und alle sind ihm lieb wie die Seinen,
die Armen und Reichen, die Großen und Kleinen.

Der heilige Christ an alle denkt,
ein jedes wird von ihm beschenkt.
Drum laßt uns freuen und dankbar sein!
Er denkt auch unser, mein und dein!

Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

Fotos: Johannes Michel, entstanden in Baunach


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.