Wir wünschen Ihnen eine tolle Sommerzeit – und sind kurz mal weg :-)

Veröffentlicht am 29. Juli 2017 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz



Lokale Nachrichten auf höchstem Niveau, vielfältig und möglichst umfassend. Das leisten wir für Sie seit bald sechs Jahren. Aber: Auch Redakteure brauchen mal Urlaub. In diesem Jahr nutzt das Team von Nachrichten am Ort dazu einen Teil der Sommerferien. Für diese Zeit haben wir einige Empfehlungen für Sie und blicken ein bisschen zurück …

Doch zunächst einmal möchten wir Danke sagen – dafür, dass Sie immer wieder vorbei schauen, Artikel lesen, uns Tipps und Hinweise geben und uns bekannt machen, einfach, indem Sie Freunden und Bekannten von Nachrichten am Ort erzählen.

Ein großes Danke geht auch an unsere Werbekunden, die dafür sorgen, dass ein solches Medium überhaupt existieren kann. Was wir aber dringend brauchen, um ein solch großes Projekt auch weiterhin mit Leben zu erfüllen, sind weitere Unternehmer, Handwerker, Freiberufler und Vereine … aus der Region, die den Wert einer Onlinezeitung erkennen. Jeder Partner wirbt nicht nur für sich und seine Angebote, sondern unterstützt zugleich diese neue Form des Lokaljournalismus. Alle Informationen dazu finden Sie hier. Übrigens: Vereine bekommen bei uns hohe Rabatte, wenn Sie keine kommerzielle Veranstaltung bewerben.

Nachrichten am Ort: Ein paar Zahlen

In den vergangenen bald sechs Jahren haben wir seit Ende Oktober 2011 fast 3.600 Artikel publiziert, die sich nur um die Städte und Gemeinden Baunach, Breitengüßbach, Hallstadt, Kemmern, Rattelsdorf und Zapfendorf drehen, um das Vereinsleben, die Lokalpolitik und wichtige Veranstaltungen – dazu einige Sonderthemen und Ausblicke in andere Regionen. Das schafft keine gedruckte Zeitung! Über 24.500 Fotos können Sie sich bei Nachrichten am Ort anschauen – und natürlich haben wir noch viel öfter auf den Auslöser gedrückt. Dazu kommen die Videos, die viele unserer Artikel zusätzlich aufwerten.

Während unsere Seite eine kleine Pause einlegt – ab dem 21. August sind wir wieder vollwertig für Sie da – können Sie natürlich weiterhin auf sie zugreifen, und im umfangreichen Archiv stöbern. Blättern Sie zurück, zum Beispiel zu den bisher meist gelesenen Artikeln aus dem Jahr 2017.

Das waren bisher die meist gelesenen Artikel 2017:

Die Veranstaltungstipps finden Sie diesmal schon für mehrere Wochen im Voraus. Und sollte etwas Wichtiges los sein, informieren wir Sie natürlich über unsere Kanäle in den sozialen Medien, etwa bei Facebook. Übrigens: Sie müssen kein Mitglied bei Facebook sein, um unsere dortigen Angebote zu nutzen!

Ihr Johannes Michel


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.