Weihnachtsgrüße 2013 – Was hat Sie im vergangenen Jahr bewegt?

Veröffentlicht am 24. Dezember 2013 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz



Weihnachtsmärkte, Konzerte und andere besondere Events kennzeichnen die Weihnachtszeit – für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Und wir von Nachrichten am Ort haben 2013 auch, nicht nur in der Weihnachtszeit, wieder besonders ausführlich über viele schöne Dinge berichtet – mit unseren Artikeln, Fotos und Videos. Dennoch gab es auch Kontroverses. Aber was hat Sie in 2013 interessiert? Welche Themen haben Sie bewegt?

2013 war für uns ein besonderes Jahr. Zum einen konnten wir unser zweijähriges Jubiläum feiern, zum anderen kam im November mit Hallstadt die nun größte Nachrichten-am-Ort-Gemeinde (Verzeihung… Stadt :-)…) hinzu. Das hat natürlich viel Vorbereitung erfordert – und auch auf Sie sind wir angewiesen – als Tippgeber, als Werbekunden (falls Sie zum Beispiel Unternehmer, Freiberufler oder Handwerker sind) und als Leser. Wichtig für uns: Wir wollen Nachrichten frisch und modern aufbereiten, so dass sich der Baunacher nicht nur für Nachrichten aus Baunach, der Zapfendorfer nicht nur für das Geschehen in Zapfendorf interessiert.

Und 2013 hat uns einmal mehr gezeigt: Bei uns ist viel geboten, wir sind uns der Stärke unserer Region nur oft nicht bewusst. Nicht nur Bamberg ist eine tolle Stadt, auch die kleinen Städte und Gemeinden bei uns haben was drauf!

Bürgerhaus Lechner Bräu Baunach Winter 2013
Unsere Region beweist Stärke. Kaum zu glauben, dass dieses tolle Objekt (das neue Bürgerhaus) in Baunach steht.

Das hat Sie 2013 interessiert…

Das zeigen auch unsere Besucherzahlen und die Klickzahlen unserer Artikel, die sich stetig nach oben entwickeln. Aber was waren die Themen, die Sie 2013 bewegt haben? Blicken wir auf die meistgelesenen Artikel 2013:

Spezial: Die Bürgermeisterwahlen in Breitengüßbach
Im März wurde in Breitengüßbach ein neuer Bürgermeister gewählt. Amtsinhaber Reiner Hoffmann trat nicht mehr an. Aus der Stichwahl ging Sigrid Reinfelder als Siegerin hervor. Unser Sammelartikel verlinkt alle Infos zur Bürgermeisterwahl.

Im Stadtrat: „St. Magdalena“ wird mit Anbau erweitert – Reiterhof und Verein möglicherweise „am Ende“?
Nein, aufgrund der Erweiterung des Kindergartens war unser Artikel nicht erfolgreich, vielmehr ging es um den Reiterhof von „Pferdepartner Franken“. Er muss möglicherweise einem Baugebiet weichen. Wir berichteten, und unsere Leser kommentierten fleißig: 22 Beiträge haben sich angesammelt.

Wenn Bambergers uneheliche Zwillinge auftauchen…
Nein, mit dem Erfolg dieses Artikels hätten wir so nicht gerechnet. Kennen Sie die Serie „Dahoam is Dahoam“ vom Bayerischen Rundfunk? Die Schauspieler machten im Februar 2013 im Rahmen ihrer Tour auf Gut Leimershof Station, die Besucher konnten Ideen für die Zukunft der Serie einreichen. Und wir waren dabei…

Geisterbaustelle, Atomkraft, Majestäten: 46. Faschingsumzug in Baunach
Das kennen wir aus dem Vorjahr schon: Der Baunacher Faschingsumzug ist derjenige, der bei uns die meisten Leser anzieht. Wir müssen zugeben: Nicht zu unrecht. Auch 2013 kamen wieder viele Besucher, Moderator Reinhold Schweda stellte die Teilnehmer humorvoll vor.

Letzte Chance: Bahnausbau kommt
Der Ausbau der ICE-Strecke betrifft die meisten Kommunen im Nachrichten-am-Ort-Gebiet. Auch unsere Leser wollen natürlich informiert sein. Unser Artikel mit Video fand aus diesem Grund viele Interessenten.

Und: In den Top 10 der meistgelesenen Artikel 2013 finden sich auch die Berichterstattung über die Einweihung des Bürgerhauses Lechner Bräu in Baunach, die Insolvenz des Kaffeerösters Minges aus Breitengüßbach und der Zapfendorfer Faschingsumzug.

Kommen Sie gut nach 2014!

Zum Schluss bleibt uns nur noch, Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr zu wünschen. In der Weihnachtszeit und zu Beginn des neuen Jahres geht es auf unserer Seite etwas ruhiger zu. Sollte etwas Wichtiges passieren, informieren wir Sie natürlich auch über unsere Kanäle in den sozialen Medien. Wir laden Sie gerne auch ein, in unserem umfangreichen Archiv zu stöbern. Seit Herbst 2011 haben wir über 1.150 Artikel, rund 12.000 Fotos und 70 Videos veröffentlicht. Freuen Sie sich zudem auf unseren Jahresrückblick 2013, der wieder zum Jahreswechsel als Video erscheint.

Weihnachtsbaum Ebing 2013
Weihnachtsstimmung: Hier der Ebinger Weihnachtsbaum neben der Pfarrkirche.

Ein feiner (Advents-)Zug

Verehrte Fahrgäste,
in Kürze erreichen wir
Weihnachten.

Entschuldigen Sie bitte
die Unannehmlichkeiten
und den streckenweise
aufgetretenen Stress
während der Adventszeit.

Ein Sicherheitshinweis:
Wir bitten Sie höflich,
Ihre Weihnachtswünsche
und Weihnachtsgeschenke
nicht unbeaufsichtigt
stehen zu lassen.

Achten Sie bitte auch darauf,
dass Sie Ihre Weihnachtsfreude
beim Aussteigen nicht vergessen.

Wir wünschen eine gute Ankunft:
Ihnen – und natürlich auch Jesus Christus.

Peter Schott


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.