Nach oben

Johannes Michel

Diplom-Germanist Johannes Michel gründete Nachrichten am Ort im Oktober 2011. Er betreut dabei die Seite sowohl redaktionell als auch technisch. Neben seiner Tätigkeit im lokalen Bereich ist er besonders im Technik-Journalismus zu Hause und schreibt Kaufberatungen und Tests zu Handys, Smartphones und Tablet-Computern. Außerdem ist er für die Pfarrbriefe der katholischen Kirchengemeinden in Zapfendorf und Stegaurach verantwortlich. Johannes Michel ist verheiratet und wohnt in Zapfendorf.

29. Dezember 2011

Seit nunmehr vier Jahrzehnten ist der Erste Bürgermeister der Gemeinde Breitengüßbach, Reiner Hoffmann, im öffentlichen Dienst beschäftigt....
Weiterlesen »

27. Dezember 2011

Über 250 Rassekaninchen wurden bei der Lokalschau in Breitengüßbach von den Preisrichtern bewertet. Vereinsmeister wurden Michael Postler,...
Weiterlesen »

24. Dezember 2011

Liebe Leser von Nachrichten am Ort. In den vergangenen zwei Monaten haben wir Ihnen ein neues Nachrichtenportal vorgestellt, das die lokale...
Weiterlesen »

23. Dezember 2011

40 Sitzungen absolvierten Gemeinderat, Bau-, Finanz- Rechnungsprüfungs- und Schwimmbadausschuss insgesamt im Jahr 2011. Das zeigt, dass...
Weiterlesen »

23. Dezember 2011

Am vergangenen Sonntag ließ der Pfeil- und Bogenclub das Jahr in der Gemeindeturnhalle in Breitengüßbach gemütlich ausklingen. Etwa...
Weiterlesen »

23. Dezember 2011

Alexander Vogler, bei der Deutschen Telekom AG zuständig für den Bereich DSL für Kommunen, hat viel zu tun in den letzten Tagen des Jahres....
Weiterlesen »

22. Dezember 2011

643 Mitglieder kann der 1. FC Baunach momentan verzeichnen, 13 mehr als 2010. Auf dem Programm der Jahreshauptversammlung am Mittwoch standen...
Weiterlesen »

22. Dezember 2011

MIT GROSSER BILDERGALERIE! Nachdem der Breitengüßbacher Gemeinderat am Dienstag grünes Licht für das Naturschutzprojekt auf dem ehemaligen...
Weiterlesen »

22. Dezember 2011

Fröhliche Weihnacht überall… Wir wünschen allen unseren Leserinnen und Lesern von ganzem Herzen ein besinnliches Weihnachtsfest. Nicht...
Weiterlesen »

21. Dezember 2011

„Wir unterscheiden uns stark von anderen grünen Organisationen und handeln immer im Sinne der Gemeinden. Dabei sind wir unterstützend...
Weiterlesen »