Bamberger Botschafter zu Gast im Bürgerhaus Lechner Bräu in Baunach

Veröffentlicht am 20. Oktober 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Am Dienstag war es wieder soweit: Das alljährliche Jahrestreffen des Netzwerks „Botschafter für Bamberg“ fand statt. Dieses Mal hatten Stadt und Landkreis Bamberg in das 2013 eingeweihte Bürgerhaus Lechner Bräu nach Baunach eingeladen, um fünf weitere Unternehmer in die Riege Botschafter für Bamberg aufzunehmen.

Diese sind: Deniz Bozkurt (One More Dienstleistungen GmbH – Bamberg), Frank Dennert (Veit Dennert KG – Viereth-Trunstadt), Christian Rauh (Rauh Hydraulik GmbH – Bamberg), Dr. Martin Schultz (Robert Bosch GmbH – Werk Bamberg) und Johannes Storath (Confiserie Storath AG – Scheßlitz). Sonja Weigand (Denscheilmann + Wellein GmbH- Bamberg) und Dr. Veit Dennert (ebenfalls Veit Dennert KG) waren leider verhindert.

Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke freuten sich über die Bereitschaft der neuen Botschafter, für Stadt und Landkreis Bamberg zu werben. Die Besonderheit des Botschafternetzwerkes ist seine Branchenoffenheit: Hier treffen sich Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport. Alle Botschafter und Botschafterinnen eint die Überzeugung, dass Stadt und Landkreis Bamberg über herausragende Lebens- und Arbeitsqualitäten verfügen. Diese Überzeugung spiegelt sich auch in den neuen Botschafterfilmen wider: In kurzen Statements bekennen sich einige Bot-schafter stolz für die Region Bamberg. Die Filme wurden anlässlich des Jahrestreffens vorgestellt und werden demnächst auf der Homepage der Botschafter für Bamberg zu finden sein.


Oberbürgermeister Andreas Starke, Johannes Storath, Deniz Bozkurt, Landrat Johann Kalb, Dr. Martin Schultz, Frank Dennert, Christian Rauh

Anzeige
Veranstaltungsservice Bamberg

Über das Projekt „Botschafter werben für Bamberg“

 2002 haben die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg die Initiative „Botschafter werben für den Wirtschaftsraum Bamberg“ ins Leben gerufen mit dem Ziel, gemeinsam neue Wege der Vermarktung der Region Bamberg zu beschreiten und Netzwerkmöglichkeiten zu schaffen. Die mittlerweile 86 Persönlichkeiten haben sich in den vergangenen Jahren bereit erklärt, ihre nationalen und internationalen Kontakte zu nutzen, um als Botschafter für die Region Bamberg zu werben. Mit der Initiative soll die Region als begehrter Wirtschaftsstandort weiter ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt und die Attraktivität des Wirtschaftsraumes nach außen getragen werden.

Weitere Informationen unter www.botschafter.bamberg.de

Landkreis Bamberg

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.