Basketballerinnen der Mittelschule Baunach sind Nordbayerischer Meister

Veröffentlicht am 8. Mai 2013 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz



Das Nordbayerische Qualifikationsturnier im Basketball der Mädchen (Wettkampfklasse III/2) fand dieses Jahr in der Oberpfalz statt. Zu den teilnehmenden nordbayerischen Schulmannschaften zählten die Mittelschule Vohenstrauß (Oberpfalz), die Friedrich-Güll-Schule Ansbach (Mittelfranken), die Mittelschule Heuchelhof-Würzburg (Unterfranken) und die Mittelschule Baunach für Oberfranken.

Im ersten Spiel gegen die Mittelschule Heuchelhof-Würzburg setzte sich die Mannschaft aus Baunach mit 32:12 souverän durch. Dieses Spiel sollte aber in diesem Turnier aus Baunacher Sicht das spannendste sein. Die nächsten zwei mal zehn Minuten wurden gegen die ausrichtende Schule aus Vohenstrauß gespielt. In einer sehr einseitigen Partie gewann die Mittelschule aus Baunach mit 51:15.

Die letzte Begegnung gegen die Friedrich-Güll-Schule Ansbach entschieden die Baunacher Schülerinnen mit 39:12 für sich, so dass ihnen der Turniersieg und somit der Einzug ins Landesfinale nicht mehr zu nehmen war.

Die Mittelschule Baunach kämpft nun am 3. Juni 2013 erstmals um den bayerischen Titel.

Basketballerinnen GMS Baunach Nordbayerischer Meister 2013
stehend v.l.n.r.: Hauck, Kasiske, Firnstein, Wisutschek, Trainerin Schneider, Müller J., Friesner

kniend v.l.n.r.: Splett, Peter, Müller V., Neubauer

Text und Foto: ts

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.