Baunach-Allianz formiert sich

Veröffentlicht am 12. Dezember 2017 von Stadt Baunach

Derzeit wird noch das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK) erarbeitet. Hier fließen die Ergebnisse der abgehaltenen Konferenzen auf Allianzebene, der Online-Beteiligung wie fachlicher Input zusammen und bilden so den „Bauplan“ der Allianz für die nächsten Jahre. Hierzu sind Im ILEK Entwicklungsziele und konkrete Projekte zur Umsetzung der Baunach-Allianz enthalten.

Aktuell werden die letzten Inhalte zusammengestellt und an den Leitprojekten „Zusammenarbeit der Bauhöfe“, „Nahversorgung in der Allianz“ und „Radwege“ gefeilt. „Ich sehe uns auf der Zielgeraden zum Start der Baunach-Allianz“, sagt Bürgermeister Jürgen Hennemann, der derzeit Sprecher der Baunach-Allianz ist. Das ILEK soll im März in einer gemeinsamen Sitzung aller Gemeinde- und Stadträte beschlossen werden. Gleichzeitig soll ein Verein Baunach-Allianz gegründet werden, der die zukünftige Organisationstruktur darstellt.


Leitprojektwerkstatt in Rentweinsdorf …

Ein wichtiger Schritt ist allen Bürgermeistern auch die Einbeziehung junger Menschen aus der Region, so dass in Zusammenarbeit mit den Schulen momentan ein Schülerprojekt im Allianzgebiet initiiert wird. Im zweiten Quartal 2018 soll dann auch die Umsetzung der Arbeit der letzten eineinhalb Jahre in die Praxis erfolgen und ein Allianzmanager/in eingestellt werden, um den weiteren gemeinsamen Prozess der Allianz zu begleiten.

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.