Auch bei Nicht-Baunachern beliebt

Veröffentlicht am 14. September 2015 von Nadine Rener
Logopädie Scheßlitz



In Baunach ist einiges los, wie sich am Sonntag, den 13. September, zeigte. Gewerbeschau, verkaufsoffener Sonntag und zahlreiche Aktionen lockten viele Besucher an diesem warmen Tag nach Baunach. Im Rahmen der Gewerbeschau präsentierten sich zahlreiche ortsansässige Firmen und bei fast 30 Ständen war für jeden etwas Interessantes dabei.

Es stand viel auf dem Programm: Weißwurstfrühstück, Flohmarkt, Kinderschminken und vieles mehr. Das Angebot war bunt gemischt, die Besucher konnten sich informieren und stöbern, bei Kaffee und Kuchen den schönen Tag genießen oder die Frisur optimieren lassen. Am Nachmittag spielte auch das Baunacher Nachwuchsorchester. Zudem gab es die Gelegenheit, E-Bikes auszuprobieren. Ein Angebot für Alt und Jung, denn sie eignen sich gut für Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen kein Radfahren können. Zudem gibt es aber  beispielsweise E-Mountainbikes, die vielleicht auch gerade ein jüngeres Publikum ansprechen.

Gewerbeschau Baunach 2015 (8)Auch die Baunacher Basketballer waren vertreten und warfen ein paar Körbe.

Anzeige
Veranstaltungsservice Bamberg

Viel Platz für viele Aktionen

Organisiert wurde das Ganze von der Baunacher Werbegemeinschaft (BWG), bei der sich Baunacher Unternehmer, Handwerker und Freiberufler zusammengeschlossen haben. Neu ist die Idee einer solchen Gewerbeschau nicht, es fand schon eine kleine statt, wie Caroline Reich von der Firma Messingschlager berichtete. Dabei waren nur wenige Firmen vertreten, aber danach wurde überlegt, ob so etwas nicht nochmal stattfinden könnte.

Das Gelände der Firma Messingschlager bietet sich für eine solche Gewerbeschau an. Es ist in guter Lage, es gibt viel Platz für alle Unternehmen und Aktionen und es kommen viele Leute vorbei. Zudem ist auf dem Gelände die Bereitstellung von Strom und Wasser für die Aussteller kein Problem, so Reich. Dies betonte auch Harald Zapf, der in seinem Wagen das Bike-Café Messingschlager mit dem Verkauf von Kaffee und Kuchen unterstütze. Generell lobte er die gute Organisation der Gewerbeschau und das große Engagement, das dahinter steckt. Begeistert war er auch darüber, wie viel schon am Vormittag losgewesen war.

Gewerbeschau Baunach 2015 (16)Am Nachmittag war die Gewerbeschau bestens besucht.

Für Klein und Groß war etwas geboten

Besucher der Gewerbeschau waren erfreut über das breite Angebot und auch über die Aktionen für Kinder. Überall gab es für die Kleinen etwas zu sehen oder zu tun. Die Hüpfburg war voll, beim Kinderschminken tummelten sich zahlreiche Kinder, aber auch an den Ständen war einiges los. Letztendlich zeigt sich Reich zufrieden mit den Besucherzahlen. Das Angebot wurde gut angenommen, auch von vielen Firmen, so Reich. Nach diesem Jahr kann sie sich gut vorstellen, dass so etwas durchaus nochmal stattfindet. Und das nächste Mal können dann vielleicht noch die Firmen ins Boot geholt werden, die dieses Jahr noch unsicher waren.

Und auch wir von Nachrichten am Ort können zufrieden sein. An unserer Umfrage über Baunach haben zahlreiche Besucher teilgenommen, wie die vielen ausgefüllten Zettel zeigen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse … (Nachtrag: Mittlerweile wurde zur Umfrage unser Artikel veröffentlicht.)

 

Weitere Fotos zur Gewerbeschau in Baunach finden Sie in unserer Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

Fotos: Nadine Rener, Johannes Michel

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.