LIFE-Natur-Projekt Oberes Maintal: „Die Arbeit geht uns nicht aus.“

Veröffentlicht am 15. Oktober 2013 von Johannes Michel

MIT BILDERGALERIE!

Das LIFE-Natur-Projekt Oberes Maintal hinterlässt eine weitere Spur in unserer Region. Am 15. Oktober 2013 wurde der Naturerlebnisweg Baunach Südsee offiziell eröffnet. Die etwa zwei Kilometer lange Route lädt zu Spaziergängen ein, bei denen sich ganz nebenbei viel über Natur und die Entstehung der Seelandschaft durch den Kiesabbau lernen lässt.

Gutes Wetter hatten die Baunacher sicherlich bestellt, erhört wurde dies aber leider nicht. Dennoch waren zahlreiche offizielle Vertreter, Stadträte und Interessierte zur offiziellen Eröffnung des Naturerlebnisweges Baunach Südsee gekommen. Der Weg startet am Wohnmobilstellplatz (Altstadtparkplatz) und erstreckt sich auf etwa zwei Kilometern rund um den See. 14 Infotafeln informieren über Besonderheiten, zum Beispiel über den ehemaligen Baunacher Flößerplatz, von denen das Holz aus den Hassbergen flussabwärts transportiert wurde, über die Bewässerung der Wiesen oder über Misteln, die als „Halbschmarotzer“ auf Bäumen und Sträuchern wachsen.

Landrat Dr. Günther Denzler und Bürgermeister Ekkehard Hojer zeigten sich erfreut über den Naturerlebnisweg. „Wir wollen die biologische Vielfalt der Region erhalten. Der Naturerlebnisweg ist dabei eines von mehreren Projekten, wir haben zum Beispiel im Rahmen des LIFE-Projekts am Baggersee bereits Flachwasserzonen geschaffen.“ Er bedankte sich auch beim Anglerverein Baunach, der den Weg betreuen wird und beim Bauhof für das Aufstellen der Infotafeln. Denzler wies auf die vielen bereits vollzogenen Maßnahmen hin – die Arbeit werde in den kommenden Jahren nicht ausgehen. Zusammen mit Bernhard Struck von der Unteren Naturschutzbehörde und Bürgermeister Hojer pflanzte Denzler in der Nähe der Kläranlage eine Schwarzpappel, einen Baum, der zwar als Flussbegleiter in Europa typisch, in den letzten Jahren aber immer seltener geworden ist.

Naturerlebnisweg Baunach Südsee 2013
Panoramaaufnahmen (zum Vergrößern anklicken): Immer am See entlang…

Naturerlebnisweg Baunach Südsee 2013
…verläuft der Naturerlebnisweg mit den Infotafeln.

Naturerlebnisweg Baunach Südsee 2013
Dr. Günther Denzler, Bernhard Struck und Ekkehard Hojer pflanzten eine Schwarzpappel.

Nach etwa einer Stunde gemütlichen Gehens erreicht der Weg wieder den Altstadtparkplatz. Er bietet sich daher vor allem für Familien an. Nachdenken sollte die Stadt vielleicht über den teilweise doch recht harten und groben Schotterbelag, der das Vorankommen für Kinderwägen und Fahrräder nicht gerade einfach macht.

Mehr Informationen zum LIFE-Natur-Projekt Oberes Maintal finden Sie auch auf der eigenen Homepage des Projekts.

 

Fotos von der Eröffnung des Naturerlebnisweges finden Sie in unserer Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.