Am Sonntag: Big Party beim 10. Veitensteinlauf

Veröffentlicht am 29. Mai 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Der Laufverein der etwas anderen Art im Landkreis Bamberg, die LG Veitenstein, feiert am kommenden Sonntag nicht nur das zehnjährige Bestehen, sondern richtet auch noch dazu den 10. Veitensteinlauf aus und hat bereits im April das 5. Baunacher Bahnmeeting erfolgreich über die Bühne gebracht. Was im Jahre 2004 mit ein paar Mann als Laufgruppe der DJK Priegendorf begann und erst gar nicht so richtig in die Gänge kommen wollte, hat sich mittlerweile zu einem grossen Haufen von Laufbegeisterten und Ausdauersportlern entwickelt die des Öfteren den Hang zum Ausgefallenen und auch manchmal Extremen haben.

Jedoch vergessen sie dabei nie ihre Wurzel, den Laufsport. 10. Veiternsteinlauf, 5. Baunacher Bahnmeeting, 1. Stadioncross, die beiden letzteren mit den Oberfränkischen Meisterschaften, jedes Jahr mindestens ein Laufkurs, Bahn- und Hallentraining, … machen dies deutlich. Vor allem aber die Tatsache, dass bei den Veitensteinern das Hauptaugenmerk auf dem Nachwuchs und der damit verbundenen Förderung liegt. Die mittlerweile sehr große Schar an kleinen und größeren Laufkids, die durchwegs nur von ausgebildeten Übungsleiterinnen trainiert werden und dies momentan sogar in Kooperation mit der Baunacher Gesamtschule, verdeutlicht dies umso mehr. Abteilungsleiter Matthias Langhojer legt allerdings auch sehr großen Wert auf das gute Miteinander der Mitglieder, egal ob jung oder alt. Wachsen und größer werden um jeden Preis muss die Gruppe nicht, das machen schon andere. Wer passt und wem es gefällt, der bleibt. „Wir müssen und werden auch niemanden hertragen! Wir wollen unseren Sport ausüben, aber auch zusammen feiern und auch außerhalb des Sportes Zeit miteinander verbringen, am besten mit der ganzen Familie. Aus diesem Grund gibt es seit zwei Jahren auch eine Radgruppe, bei der auch gleich das Kindertraining, überwiegend im Bikepark der Firma Messingschlager, an erster Stelle steht. Alles andere ergibt sich dann von selbst“, so Langhojer.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Großes Programm am Sonntag

Wer sich ein Bild von der LG Veitenstein und ihren Mitgliedern machen will oder einfach beim Veitensteinlauf dabei sein will: Am Sonntag, 1. Juni, ist es soweit! Dann heißt es bereits zum 10. Mal auf geht’s und nauf geht’s zum Veitenstein! Wie jedes Jahr sind Start/Ziel und das ganze Rahmenprogramm auf dem Sportgelände der DJK Priegendorf. Bereits ab 7:30 Uhr können dort die Startunterlagen abgeholt werden und um 8:15 Uhr und 8:35 Uhr starten die beiden Schülerläufe. Um 8:55 Uhr sind dann die ganz kleinen beim Bambinilauf dran und um 9:00 Uhr werden die Läufer/innen sowohl im Hobbylauf über 6,7km als auch im Hauptlauf mit 16,5km und 280 teils knackigen Höhenmetern auf die Reise geschickt. Einige Getränkestellen auf der Strecke und ein großes Obstbuffet im Ziel machen die Strapazen um einiges angenehmer.

Da  auch heuer wieder der 2. Wertungslauf im Raiffeisencup und dieses Jahr als Premiere der 5. Wertungslauf im BLV Lauf-Cup stattfindet, ist mit einem qualitativ hochwertigen Läuferfeld zu rechnen. Auch die im Rahmen dieses Laufes ausgetragenen Meisterschaften der VG Baunach können durchaus das eine oder andere versteckte Lauftalent zum Vorschein bringen. Es bleibt also auch in diesem Jahr wieder spannend bis zum Schluss, ob es zu Titelverteidigungen im Haupt- und Hobbylauf kommen wird oder nicht. Ein buntes Rahmenprogramm mit DJ Mario, Hüpfburg, Kinderbetreuung, Weißwurstfrühstück, Kaffee/Kuchen, Tanzauftritten der verschiedenen kleinen und großen Pfiffer sowie der Dots von der DJK Priegendorf, Bike-Ausstellung der Firma Messingschlager, … Aber auch die Läufer/innen können sich über jede Menge Pokale, eine Startnummernverlosung mit vielen wertigen Preisen und jeder Menge Urkunden und Medaillen freuen! Anmeldungen bis Sa. 31.05 um 20:00 Uhr oder Nachmeldungen am Wettkampftag bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start! Weiter Infos und Anmeldungen unter: www.lg-veitenstein.de.

Matthias Langhojer

 

Die Veitensteiner sind  immer für eine Überraschung gut, wie unsere Bildergalerie dokumentiert (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.