Erster Advent: Krippen und Märkte

Veröffentlicht am 30. November 2015 von Johannes Michel

Kaum zu glauben: Heute schreibt der November seinen letzten Tag – und der 1. Advent liegt schon wieder hinter uns. Traditionell stehen am ersten Adventswochenende viele Veranstaltungen auf dem Programm. Wir waren unterwegs bei zwei Krippeneröffnungen und haben zudem den Weihnachtsmarkt in Breitengüßbach besucht – und viele Bilder für Sie geschossen.

Rattelsdorf steht immer ganz vorne im adventlichen Terminkalender. Bereits am Freitagabend, 27. November, wurde die Krippe eröffnet. Krippenmutter Annemarie Pechmann machte die beiden Türen zur Krippe am Marktplatz auf, und auch Pfarrer Reinhold Braun und Bürgermeister Bruno Kellner läuteten die adventliche Zeit ein. Schön kalt war es, so dass der Glühwein an den Ständen rund um die Krippe richtig gut schmeckte. Wie der Vorstand des Vereins Dorfkrippe Rattelsdorf, Valentin Ellner, bemerkte, sah es einige Tage zuvor noch zu sommerlich aus – Rattelsdorf hatte also genau das richtige Wetter zur passenden Zeit bestellt.

Ein bisschen Schnee gab es dann einen Tag später in Breitengüßbach und Kemmern. Beim Breitengüßbacher Weihnachtsmarkt hatte sich sogar das Bamberger Christkind angekündigt und eröffnete den Markt offiziell mit weihnachtlichen Worten. Für die Kinder gab es kleine Geschenke. Parallel gingen in Kemmern die Türen der Dorfkrippe auf – Pfarrer Valentin Tempel fand sich zusammen mit vielen Kemmernern nach der Vorabendmesse vor der Kirche ein. Waltraud Russ wies auf den eigentlichen Sinn von Weihnachten hin – Weihnachten sei nicht X-MAS, wie aktuell wieder überall zu lesen sei.

Anzeige
Veranstaltungsservice Bamberg

 

Impressionen von der Krippeneröffnung in Rattelsdorf finden Sie in unserer ersten großen Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

 

Am Samstagabend besuchten wir den Breitengüßbacher Weihnachtsmarkt. Unsere Eindrücke sehen Sie in der zweiten großen Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

 

In Kemmern wurde am Samstagabend die Dorfkrippe eröffnet. Wir waren dabei! (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.