Wetter: durchwachsen. Ergebnisse: top!

Veröffentlicht am 22. Mai 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



An einem vom Wetter durchwachsenen Sonntag, 11. Mai 2014, fand die Gaumeisterschaft Oberfranken West der Bogenschützen in Reuth statt. Es war windig und die Wolken ließen nichts Gutes erahnen, aber es regnete nur in der Pause zwischen den je 36 Pfeilen und am Ende des Turnieres.

Nach der Begrüßung um 10 Uhr durch den Bogenreferenten (Gau Oberfranken West) Klaus Zametzer wurden zuerst 12 Probepfeile und dann laut den FITA-Regeln 2x 36 Pfeile auf 70 Meter geschossen. Bei den Compoundschützen wurden 2×36 Pfeile auf 50 Meter geschossen und auch in den Schülerklassen wurde die Entfernung zur Scheibe kürzer.

Vom PBC-Breitengüßbach waren 15 Teilnehmer am Start, wobei 11 Teilnehmer in der Einzelwertung einen Platz auf dem Treppchen erzielen konnten. In der Schützenklasse Recurve wurden von 6 Teilnehmern die ersten 2 Plätze von Breitengüßbacher Schützen belegt. So wurde Martin Szymczak mit (553 Ringe) Erster, Sebastian Hoch (552) Zweiter, Stefan Spielmann (413) Sechster. In der Damenklasse Recurve erreichte Petra Fleckenstein den 2. Platz (488 Ringe) und Karin Ruiz Estrade erreichte den 6. Platz mit 364 Ringen.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Gaumeisterschaft PBC 2014
Sieger in der Mannschaft: Sebastian Hoch, Martin Szymczak und Stefan Spielmann (von links).

In der Schülerklasse A Recurve weiblich erreichte Kiara Ruiz Estrada mit 552 Ringen einen hervorragenden 1. Platz. In der Schülerklasse B Recurve weiblich wurde Larissa Fleckenstein mit 468 Ringen Zweite. In der Jugendklasse Recurve weiblich erreichte Leonie Pechmann mit 500 Ringen einen hervorragenden 1. Platz. In der Juniorenklasse Recurve wurde Dominik Rattenbacher mit (424 Ringe) Zweiter. In der Seniorenklasse Recurve siegte Berthold Griebel mit 539 Ringen. Lothar Gehring wurde mit 490 Ringen Vierter. In der Schützenklasse Compound erreichte Jochen Finzel mit 564 Ringen den 4. Platz. In der Altersklasse Compound reichte es für Miroslaw Szymczak (620 Ringe) für den 3. Platz. In der Blankbogenklasse erreichte Jörg Treiber mit 562 Ringen den ersten Platz und Harald Daum mit 511 Ringen den 2. Platz. In der Mannschaftswertung erreichte der PBC-Breitengüßbach auch den 1. Platz in der Mannschaftswertung Schützenklasse.

PBC Breitengüßbach, Stefan Spielmann

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.