Sechs Monate lang ausprobieren – kostenlos

Veröffentlicht am 31. Mai 2014 von Redaktion

Im Februar hat sich die Stadtbücherei St. Kilian in Hallstadt mit acht anderen Büchereien aus Franken zum Onleihe-Verbund Lesen-Online-NORDbayern zusammengeschlossen. Auf dem Portal stehen knapp 2.400 E-Books, elektronische Zeitschriften, Tageszeitungen und Hörbücher zum Entleihen bereit. Das musste gefeiert werden.

Nach 100 Tagen Onleihe hat die Stadtbücherei St. Kilian jetzt ein erstes Resümee gezogen und zu einer kleinen Feier in die Bücherei eingeladen. Knapp 100 Leser nutzen das Portal schon regelmäßig und haben in Hallstadt fast 500 Medien heruntergeladen. Ob auf dem E-Reader, mit dem Smartphone, Tablet oder PC, das Angebot an Romanen und Sachbüchern in der virtuellen Bibliothek hat schon bei etlichen Erwachsenen und Kindern die Leselust geweckt. Thomas Söder, erster Bürgermeister der Stadt Hallstadt, gratulierte zu diesem Ereignis und stieß mit dem Team auf das neue Büchereiangebot an.

Stadtbücherei Hallstadt 100 Tage Onleihe 2014 (2)
Bürgermeister Thomas Söder schaute zu 100 Tage Onleihe vorbei.

Einzige Voraussetzung zur Nutzung des Portals ist es, Leser in einer der LEO-Mitgliedsbüchereien zu sein. In Hallstadt zahlen Erwachsene 8 Euro und Kinder 4 Euro im Jahr und können dann nicht nur den realen Buchbestand, sondern auch die Onleihe nutzen. Für neue Leser gibt es in der Stadtbücherei St. Kilian ein spezielles Angebot: Sie erhalten bei der Anmeldung nicht nur eine Büchereitasche, sondern können die Onleihe für 6 Monate kostenlos nutzen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.leo-nord.de.

Stadtbücherei Hallstadt

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.