Mittels Drehleiter 30 Meter nach oben

Veröffentlicht am 16. März 2015 von Redaktion

Am Donnerstag, 5. März, war es endlich so weit, die Feuerwehr Hallstadt bekam ihre neue Drehleiter. Wie es sich gehört, eskortierten die Bestandsfahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn das neue Fahrzeug mit samt der Drehleiter. Pünktlich zum Feuerwerk bog es dann um die Ecke und fuhr unter Applaus auf das Feuerwehrgelände. Als Kommandant Stephan Groh zusammen mit seinem Stellvertreter Harald Kohmann und Bürgermeister Thomas Söder ausstiegen, war den drei Männern die Freude ins Gesicht geschrieben.

„Eigentlich war die Neuanschaffung einer Drehleiter erst in fünf Jahren geplant. Doch durch kommunale Kooperation (mehrere Gemeinden erwerben zusammen notwendige baugleiche Feuerwehrfahrzeuge) gemeinsam mit den Feuerwehren aus Lichtenfels und Bamberg wurde der Förderfestbetrag in Höhe von 192.500 Euro noch mal um zehn Prozent aufgestockt“, verrät Stephan Groh. Deshalb gab es nun baugleiche Drehleitern für alle drei Gemeinden – lediglich die feuerwehrtechnische Beladung unterscheidet sich. Wie hoch die Kosten im Übrigen im Detail ausfallen, kann man aktuell noch nicht sagen. Denn von den rund 580.000 Euro wird neben der bereits erwähnten staatlichen Zuschuss kommt noch eine Förderung durch den Landkreis Bamberg hinzu. Die 26 Jahre alte Drehleiter wird unterdessen verkauft.

Drehleiter Hallstadt 2015 (2)
Bürgermeister Thomas Söder (Mitte) war beim Eintreffen des Fahrzeugs natürlich dabei.

Anzeige
Veranstaltungsservice Bamberg

Die Unterschiede

Welche wesentlichen Vorteile die neue Drehleiter der alten gegenüber hat, fasste Kommandant Groh in fünf Punkten zusammen.

  • Das Fahrgestell (Auto) hat ein Vollautomatikgetriebe.
  • Zudem gibt es eine Schacht-Rettungs-Funktion. Diese sorgt dafür, dass sich die Drehleiter automatisch senkrecht über einem Schacht ausrichtet.
  • Der Korb bietet jetzt vier Personen Platz – zuvor konnten lediglich zwei Personen transportiert werden.
  • Zusätzlich ist der Korb mit einer Farbkamera ausgestattet. So kann der Maschinist immer ein Bild vor dem Korb sehen und diesen positionieren. Das ist durch die Abknickfunktion der Leiter besonders wichtig, beispielsweise wenn die Drehleiter zum Löschen über einem Satteldach zum Einsatz kommt.
  • Ein weiterer Vorteil bei der Brandbekämpfung ist das fest installierte Wasserrohr auf dem Leiterteil.

Anders als man denkt, wird die Drehleiter aber nicht nur zur Brandbekämpfung genutzt, sondern vor allem zur Menschenrettung aus größeren Höhen. Unterstützt wird der Rettungsdienst mit einer mitgeführten Krankentragenhalterung. Diese wird am Korb eingesteckt und dient dem Transport eines Patienten unter freiem Himmel, falls der Rettungsdienst mit ihrer Trage aufgrund beengter Treppenhäuser platzbedingt Schwierigkeiten bekommt.

Drehleiter Hallstadt 2015 (3)Im Korb haben bis zu vier Personen Platz.

Kinder durften Korb testen

Wie es sich anfühlt, mittels Drehleiter in 30 Meter Höhe befördert zu werden, durften am großen Empfangsabend alle interessierten Hallstadter testen. Vor allem für die Kinder war das ein Riesenspaß. Wer die Gelegenheit verpasst hat, hat am Sonntag, 19. April, erneut die Chance. Denn dann stellt die Feuerwehr ihre neue Drehleiter im Rahmen der Lichtinszenierung nochmals vor.

Janina Selig

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.