Festakt für langjährige Mitarbeiter

Veröffentlicht am 23. November 2015 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Michelin Hallstadt ehrte seine diesjährigen Jubilare. Die Werkleitung hatte fünf Mitarbeiter mit 40-jähriger und 15 mit 25-jähriger Betriebszugehörigkeit zusammen mit ihren Partnerinnen zu einer Feier in die Harmonie der Stadt Bamberg eingeladen. Gemeinsam mit den jeweiligen Vorgesetzten zeichneten Werkdirektor Thomas Nagel, Personalreferent Jochen Niebler und der Betriebsratsvorsitzende Josef Morgenroth die Jubilare aus.

„Mit Ihrer jahrelangen Treue und Ihrem Engagement tragen Sie wesentlich zum Erfolg unseres Werkes in Hallstadt bei “, wandte sich Werkdirektor Nagel an die Jubilare. Die Unterstützung der Familie hält Nagel dabei für essentiell: „Besonders danken möchte ich den heute anwesenden Partnern für ihre Unterstützung und ihr Verständnis. Ohne Sie wäre ein solch großer Arbeitseinsatz unserer Mitarbeiter nicht möglich.“ Neben der Erweiterung des Logistiklagers spiegelt auch die lokale Produktion anspruchsvoller Hochleistungsreifen der neuesten Generation den Erfolg des Michelin Werks Hallstadt wider: „Wer gute Arbeit anbietet, kann auch gute Arbeit erwarten“, so der Betriebsratsvorsitzende Josef Morgenroth in seiner Festrede an die Jubilare. Der Tradition folgend hat ein Mitarbeiter, dieses Jahr Selim Sukas, der selbst seine 25 jährige Betriebszugehörigkeit feierte, seinen Werdegang bei Michelin zum Festakt beigetragen:„ Ich danke der Firma Michelin, besonders dem Werk Hallstadt, mir die Möglichkeit zu meiner beruflichen Entwicklung gegeben zu haben.“

Michelin Ehrungen 2015
Gruppenbild: Die geehrten Jubilare.

Neben der Jubiläumsprämie erhielten die Mitarbeiter eine traditionelle Michelin Medaille, konnten eine abteilungsinterne Feier gestalten und wurden mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Geehrte Jubilare:

Auf 40 Jahre Betriebszugehörigkeit blicken zurück: Georg Eichhorn, Stefan Bessler, Werner Braun, Josef Dorsch, Wilfried Hoffmann

Seit 25 Jahren im Unternehmen beschäftigt sind: Günther Butterhof, Frank Eckert, Wolfgang Körber, Martin Goppert, Selim Sukas, Mike Tetzner, Patrick Fluhr, Holger Auer, Stefan Gunzelmann, Sascha Knitsch, Klaus Martin, Herbert Reuss, Christian Sonntag, Norbert Waskönig, Heinrich Piltz


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.