Freibad Hallstadt startet Ende April in die Badesaison

Veröffentlicht am 22. April 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Es ist soweit: Am Freitag, 29. April, öffnet das Hallstadter Freibad wieder seine Türen und hält einige Neuigkeiten bereit. Aber keine Angst: Diese sind natürlich in den Eintrittspreisen enthalten. Die Preise bleiben unverändert – ein Erwachsener kann für 3 Euro von 9.00 Uhr (Mittwoch sogar schon ab 7.00 Uhr) bis 20.00 Uhr den ganzen Tag im Freibad verbringen, Kinder (6 bis 18 Jahre), Studenten und Schwerbehinderte zahlen unterdessen 1,50 Euro.

Vielschwimmer freuen sich über die Saisonkarten und Familien mit Kindern sind ebenfalls von entsprechenden Angeboten begeistert. „Es ist uns wichtig, dass wir unseren Gästen zu familienfreundlichen Preisen viel bieten können“, sagt Bürgermeister Thomas Söder.

Bereits in den vergangenen Jahren wurden die Becken mit Hilfe der benachbarten Firma Michelin beheizt. Die Wassertemperaturen waren angenehm warm – unterlagen jedoch teilweise Schwankungen. Durch betriebsinterne Maßnahmen (Betriebserweiterungen und umfangreiche Investitionen in die Energieeffizienz) liefert Michelin künftig dauerhaft ausreichend Abwärme. „Dadurch können wir eine konstant hohe Wassertemperatur in all unseren Becken gewährleisten – das ist bei anderen Freibädern nicht selbstverständlich“, erklärt Freibadleiter Detlef Friedrich.

Kostenloses Kursangebot

Jeden Mittwoch können ab 7.00 Uhr alle ins kühle Nass springen und ihre Bahnen ziehen, bevor sie in ihren Alltag starten. Der beliebte Kurs „Aquagymnastik“ geht jeden Dienstag ab 9.30 Uhr in die nächste Runde. Neu im Programm ist die „Aquazumba“, am Freitag ab 18.30 Uhr. „Wie in den vergangenen Jahren, kann jeder kostenlos und ohne Voranmeldung an den Kursen teilnehmen“, berichtet der Freibadleiter. Er sorgt zusammen mit seinen vier Kollegen – und weiteren Teilzeitkräften – jeden Tag für einen reibungslosen Ablauf.

Freibad Hallstadt 2016 (2)
Bei der Größe und der Ausstattung hält das Freibad Hallstadt bei vergleichbaren Bädern spielend mit. So begeistern auch die 65 Meter lange Rutsche, die Sprunganlage, der Mutter-Kind-Bereich sowie der Bolzplatz und das Beachvolleyball-Feld große und kleine Besucher gleichermaßen. 

Das engagierte Freibadteam hat sich auch 2016 ein buntes Rahmenprogramm einfallen lassen. Vor allem die kleinen Badegäste dürfen sich wieder auf jede Menge Spiel und Spaß im Rahmen des Ferienprogrammes freuen. Nachdem der karibische Abend im vergangenen Jahr ein großer Erfolg war, wird es wieder einen spannenden Themenabend geben. Bereits im Mai wird der Tag der offenen Tür mit vielen Attraktionen für Groß und Klein stattfinden. Weitere Aktionen sind ebenfalls in Planung und werden über die Homepage der Stadt (www.hallstadt.de) und die Sozialen Netzwerke ankündigt.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Da Schwimmen bekanntermaßen hungrig und durstig macht, gibt es im Kiosk, wie gewohnt, leckere Speisen und Getränke. Neben „Klassikern“ wie Pommes, Currywurst, Schnitzeln, Süßigkeiten und Eis hält das Betreiberehepaar Helmreich kulinarische Überraschungen bereit. Jeden Morgen gibt es Frühstück. Und auch das kostenlose WLAN steht den Gästen weiterhin zur Verfügung. Der Saisonkartenvorverkauf startet schon vor Öffnung des Freibades – nämlich von Dienstag, 26. April, bis Donnerstag, 28. April, je von 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Stadt Hallstadt

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.