Neuer Seniorenbeauftragter für Hallstadt

Veröffentlicht am 16. Oktober 2015 von Redaktion

Einstimmig bestellte der Stadtrat der Stadt Hallstadt Detlev Breier offiziell als Seniorenbeauftragten (wir berichteten bereits aus der Sitzung). Der gebürtige Münchner lebt seit 1992 in Hallstadt und hat sich hohe Ziele gesteckt: „Ich würde mich als Netzwerker und Lotse der Seniorenarbeit in Hallstadt verstehen und Kontakte zwischen den in diesem Bereich arbeitenden Menschen, Einrichtungen und Behörden herstellen.“ Patrizia Reinhardt, ebenfalls aus Hallstadt, wird ihn punktuell bei seiner umfangreichen Arbeit unterstützen.

 

Zunächst wird Detlev Breier das Gespräch mit den verschiedenen Seniorengruppen, Sozialverbänden und Sportvereinen in Hallstadt aber auch ansässigen Betrieben und deren Betriebsräten suchen. Da ihm persönliche Kontakte wichtig sind, möchte er zusätzlich mit der Generationsbeauftragten des Landkreises oder zu anderen Ansprechpartnern bei Behörden Verbindung herstellen. „Des Weiteren sehe ich meine Aufgaben auch darin, Ansprechpartner für alle Senioreninnen und Senioren zu sein und ihnen bei Problemlösungen zur Seite zu stehen.“ 

Geplante Vorhaben

Es gibt bereits Ideen zur Umsetzung von Seniorendienstfahrten. Diese möchte der neue Seniorenbeauftragte nun weiter vorantreiben. Ein anderes Anliegen sind verschiedene Informationsveranstaltungen – etwa Computerkurse oder Vorträge zu medizinischen Themen, zu Versorgungsvollmacht oder Betreuungs- und Patientenverfügung.  

Seniorenbeauftragter Breier Hallstadt 2015
Detlev Breier ist neuer Seniorenbeauftragter.

Anzeige
Veranstaltungsservice Bamberg

Zur Person: Detlev Breier ist 68 Jahre alt, verwitwet und seit 2010 im Ruhestand. Der gelernte Brauer und Mälzer bildete sich im Laufe seiner beruflichen Laufbahn immer wieder weiter. Schon bald engagierte er sich im sozialen Bereich und wandte sich den Gewerkschaften zu. So arbeitete er als Gewerkschaftssekretär der Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen (HBV) – heute Verdi. Zudem ist er seit 1968 Gewerkschaftsmitglied, seit 1971 mit Unterbrechung SPD-Mitglied, seit 1974 AWO-Mitglied und seit 2003 Vdk-Mitglied – dort ist er seit 2010 im Ausschuss des Ortsvereins Hallstadt.

Pressestelle Stadt Hallstadt

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.