In Hallstadt: Alles drehte sich um Sport

Veröffentlicht am 30. September 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder die Sportlerehrung in Hallstadt statt. Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus den verschiedensten Sportarten wurden für ihre besonderen Leistungen von der Stadt geehrt. Außerdem luden bereits zum dritten Mal engagierte Hallstadter Vereine zum Kindersporttag ein. Unter Federführung der Vereinskoordinatorin Rike Straub stellten sich Mitte September sieben Vereine vor.

Die Bewirtung am Kindersporttag übernahmen der Jugendtreff Flip und der Elternbeirat der Hans-Schüller-Schule. Dort fand die gelungene Veranstaltung im Übrigen auch statt. „Im Namen aller Vereine möchte ich mich bei der Schulleitung für die Überlassung der Schulturnhallen bedanken“, sagte Rike Straub. „Darüber hinaus hat es mich sehr gefreut, dass unsere Gesundheitsministerin, Melanie Huml, wieder die Schirmherrschaft übernommen hat und sogar mit ihrem Sohn zu uns gekommen ist.“ Gesundheitsministerin Huml war somit eine von rund 600 Besuchern – davon rund 200 – Jungen und Mädchen, die den Kindersporttag besucht haben.

sportlerehrung-hallstadt-2016-2
Kunstradfahren ist nicht immer so einfach wie es aussieht.

Folgende Vereine beteiligten sich aktiv

Concordia Hallstadt
Jugendabteilung des Turnvereins Hallstadt
Soli Hallstadt
Tennisclub Hallstadt
Angelverein Hallstadt
Schützengilde Hallstadt
Jugendfeuerwehr Hallstadt

Über 60 Sportlerinnen und Sportler wurden geehrt

Viele Sportler bringen unglaubliche Leistungen. Manche freuen sich einfach über die tolle Freizeitgestaltung, für andere steht der Wettkampf im Vordergrund. Sie arbeiten hart an sich, um besser zu werden. Nehmen einiges auf sich, um am Ende eine gute Platzierung zu bekommen. Einmal pro Jahr zeichnet die Stadt Hallstadt Sportlerinnen und Sportler für ihre besonderen Leistungen aus. „Ich bedanke mich herzlich bei allen Sportlerinnen und Sportlern sowie ihren Trainerinnen und Trainern für ihren Einsatz“, lobte Bürgermeister Thomas Söder bei der diesjährigen Sportlerehrung im Kulturboden. In feierlichen Rahmen gratulierte er den Aktiven und überreichte ihnen als kleine Anerkennung ein Geschenk der Stadt, bevor der Abend bei einem gemütlichen Abendessen ausklang.

sportlerehrung-hallstadt-2016
Bürgermeister Thomas Söder (links) und sein Stellvertreter Ludwig Wolf (rechts) ehrten Sportlerinnen und Sportler für ihre herausragenden Leistungen.

Die Ehrungen

Angler-Verein Hallstadt, Jugendabteilung

Justin Reichert
Alexander Sünkel
Fabian Karl
Philipp Helmschrott
Patrick Mayer
Chinnawut Thamlandee
und Trainerteam

Handball – Damen (Meister Bezirksliga)             

Jasmin Derra
Katrin Siegelin
Kirsten Unterholzer
Simone Rittmaier
Nancy Stork
Anja Thumer
Yvonne Paulus
Jennifer Kahlert
Anna Porzner
Christina Rödig
Mareike Fischer
Carmen Freund
Julia Süße
Isabel Horcher
Theresa Christa
Lena Roppelt
Sandra Eid
und Trainerteam

Kegeln – SVD, 2. Platz Deutsche Meisterschaften im Breitensportkegeln          

Silke Schäfer und Trainerteam

Kunstradfahren – Concordia, Oberfränkischer Meister 2016           

Jonas Seebauer
Natascha Dietz
und Trainerteam

1er Kunstradfahren – Soli, Oberfränkischer Meister 2016               

Simon Steußloff
Ben Stegner
und Trainerteam

Tennis – TCH, Oberfränkischer Meister, Mannschaft U8                 

Michael Dlustus
Daniel Dlustus
und Trainerteam

Turnen – TVH, Sieger des bayerischen Showwettbewerbs „Tuju Stars“, Fränkischer TGM Vizemeister

Natalie Eichstaedt
Sophia Koch
Ana Laura Urzua
Kimberly Wheeler
Juliane Molitor
Lea Marie Frank
Barbara Freund
Christina Schreier
Lea Karl
Lena Lulay
Franziska Felsch
Mona Amschler
Theresa Günschel
Teresa Geiger
Theresa Albrecht
Alice Charon
Fee Schwerthner
Xenia Herter
Julia Getmanenko
Eva Eichhorn
Sarah Durmann
Jule Knauer
Laura Ambross
Antonia Schramm
und Trainerteam

TVH, Geräteturnen weiblich (Oberfränkischer Meister „Bayernpokal“)              

Lorena Dotterweich
Julia Herter
Lilli Weber
Maja Charon
Alina Hofknecht
Isabel Zier
Emily Müller
und Trainerteam

Stadt Hallstadt. Fotos: Stadt Hallstadt

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.