Sehr guter Erfolg für die Stadtkapelle

Veröffentlicht am 17. Juni 2015 von Lena Thiem
Logopädie Scheßlitz



Seit 1982 stellen sich die Orchester des Musikverein Stadt Hallstadt e. V. mindestens einmal im Jahr einer unabhängigen Jury bei Wertungsspielen des Nordbayerischen Musikbundes. Diese Wertungsspiele dienen jedes Jahr aufs Neue dazu, den Dirigenten und Kapellen eine objektive Einschätzung ihrer erbrachten Leistungen und Hinweise für die weitere musikalische Arbeit zu geben.

So fuhr die Stadtkapelle am Samstag, 13. Juni, zu den Wertungsspielen nach Volkach. Die insgesamt 50 Musikerinnen und Musiker traten in der Oberstufe mit dem Pflichtstück „Shaker Heights Fantasy“ und dem Selbstwahlstück „Kyo-Wa“ an. Beide Stücke hat Dirigent Klaus Hittinger mit dem Orchester in monatelanger Probenarbeit für diesen Tag vorbereitet.

MVH Wertungsspiel Volkach 13.6.15
Die Stadtkapelle Hallstadt beim Wertungsspiel in Volkach.

Anzeige
Veranstaltungsservice Bamberg

Trotz ungünstigen Bedingungen – schwülen 27 Grad Außentemperatur, die sich in der Turnhalle auf locker 37 Grad erhitzt hatte – die Spielerinnen und Spielern unter der Uniform förmlich wegschmelzen ließen, überzeugte die Stadtkapelle die Wertungsrichter mit ihrem Vortrag. Mit 88 von 100 Punkten erreichte das symphonische Blasorchester in der Konzertwertung einen „Sehr guten Erfolg“.

Dieses Ergebnis feierte das Orchester am Abend beim Weinfest in Prichsenstadt. Herzlichen Glückwunsch, Stadtkapelle! Bei den Wertungsspielen in Burgebrach am 4. Juli 2015 können Sie die Jugendkapelle und die Blasbälger hören. Beide Orchester spielen am Vormittag und freuen sich über jeden Fan und Zuhörer.

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.