Neuwahlen bei ARGE Fränkische Volksmusik

Veröffentlicht am 22. März 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Günter Fröba eröffnete mit seiner Konzertina die diesjährige Jahreshauptversammlung, zu der der Erste Vorsitzende Bertram Popp alle Vertreter der oberfränkischen Regionen ganz herzlich begrüßte. In seinem Rechenschaftsbericht gab er einen Rückblick auf die Veranstaltungen 2016 und berichtete über die Pflichtabgabe von Tonträgern an die Bayerische Staatsbibliothek und an die Deutsche Nationalbibliothek in zweifacher Ausfertigung.

Sein Dank galt der Vorstandschaft und allen Musik- und Gesangsgruppen für die Arbeit in der Volksmusik, sowie dem Bezirk für seine finanzielle Unterstützung. Schatzmeister Stefan Fischer aus Pausdorf gab einen Einblick auf die Einnahmen und Ausgaben im abgelaufenen Jahr. Ihm bescheinigte der Kassenrevisor Heinrich Wachtel eine ordnungsgemäße Kassenführung und beantragte die Entlastung der Vorstandschaft.

Anzeige
Veranstaltungsservice Bamberg

Bei den Neuwahlen wurden die drei Vorstände Bertram Popp aus Schwarzenbach/Saale, Hans-Dieter Ruß aus Kemmern und Monika Tschernitschek aus Kronach, sowie der Schatzmeister Stefan Fischer aus Pausdorf und die Schriftführerin Katrin Pahlen wiedergewählt.

Die nächsten Veranstaltungen im Bamberger Land sind das Oberfränkische Volkstanzfest am 17.04.2017 um 14.00 Uhr und der Trachtenmarkt am 13.-14. 05. 2017, beide in Frensdorf, das Fränkische Mariensingen am 21.05.2017 um 14.00 Uhr in Vierzehnheiligen und das Oberfränkische Volksmusikfest am 17.09.2017 in Kemmern.

Hans-Dieter Ruß

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.