Beim SC Kemmern: Vorstandschaft komplett, sechs neue Ehrenmitglieder

Veröffentlicht am 28. April 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Von der Tagesordnung her standen anlässlich der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung des SC Kemmern die Ehrungen im Mittelpunkt. Eigentlich nur vorsichtshalber fand sich darauf auch die Wahl eines Kassiers, dies zum wiederholten Mal. Zur Überraschung vieler Anwesender aber fand sich dann doch ein Mitglied, der diesen Vorstandsposten übernahm.

Sehr erfreulich, dass es sich bei Niklas Gäßler zudem um einen Spieler der 1. Fußball-Mannschaft handelt. Nach Daniel Seelmann (2. Vorstand) ein weiterer Aktiver, der bereit ist die Geschicke des Vereins mit zu leiten. Damit hat der SCK seit langem wieder eine komplette Vorstandschaft.

Der Besuch selbst ließ aber sehr zu wünschen übrig. Nur knapp 50 der insgesamt 893 Mitglieder fanden den Weg ins neu renovierte Sportheim. 1. Vorsitzende Heike Bräuer dankte insbesondere Geo Vogel als federführende Kraft beim Projekt Sportheim-Renovierung. Gaby Plaha, kommissarische Finanzchefin, präsentierte das Zahlenwerk und konnte auf eine geordnete Kassenlage verweisen. Die Berichte der acht Abteilungen fielen insgesamt positiv aus, auch wenn es im Fußball-Jugendbereich sehr an Nachwuchs fehlt und deshalb Spielgemeinschaften gebildet worden sind. Ein Trend der nicht nur vorübergehenden Charakter haben wird. Die Running-Abteilung konnte vermelden, dass sie den Zuschlag für den Bayerischen Maintal-Crosslauf im Februar 2017 erhalten hat. Zweifellos eine Anerkennung der geleisteten Arbeit. Die 1. Mannschaft im Tischtennis hat den Aufstieg in die 2. Bezirksliga über die Relegation knapp verpasst.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Ehrungen und Ehrenmitglieder

Der Versammlung wurden durch die 1. Vorsitzende unter Darlegung ihrer jeweiligen Verdienste in den vergangenen Jahrzehnten, sechs Mitglieder zur Ernennung zum Ehrenmitglied vorgeschlagen. Die Versammlung stimmte dem bei Enthaltungen der Betroffenen, einstimmig zu. Die neuen Ehrenmitglieder: Günter Benoit, Berthold Dorsch, Gerd Fahner, Theo Haderlein, Karl-Heinz Jenner und Geo Vogel.

JHV SC Kemmern 2016 (1)
Alle anwesenden Geehrten versammelten sich mit Heike Bräuer und Rüdiger Gerst zum Gruppenfoto.

Zudem standen 18 Mitglieder, von denen allerdings nur die Hälfte anwesend waren, zur Ehrung für langjährige Vereinszugehörigkeit an, die von der 1. Vorsitzenden, dem 2. Vorstand Daniel Seelmann und dem Ehrenamtsbeauftragten Manuel Aumüller vorgenommen wurden. Geehrt wurden: 25 Jahre (Urkunde und Nadel): Peter Bauer, Melanie Dorsch, Irene Eisenmann, Stefan Fuchs, Katharina Kraus, Michael Kreppel, Tobias Lieb, Jens Töppke, Edmund Zimmermann; 50 Jahre (Urkunde und SCK-Krug): Arnold Dorsch, Harald Dorsch, Wolfgang Leistner, Lothar Pfeifer; 60 Jahre( Urkunde und SCK-Krawatte): Hans Gehringer, Hubert Keller, Thomas Neppig, Adam Schütz, Georg Wagner.

In seinem Grußwort bedankte sich 1. Bürgermeister Rüdiger Gerst bei allen, die für den SC Kemmern im Einsatz sind und sprach den Geehrten, auch im Namen der Gemeinde, seine Glückwünsche aus. Traditionell klang die harmonische Versammlung mit einigen der alten Kemmerner Fußball-Lieder aus.

Gerd Fahner

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.