Kemmerner UBB unterstützt keinen Bürgermeister-Kandidaten

Veröffentlicht am 10. Januar 2014 von Redaktion

Zu seiner Nominierungsversammlung für die Gemeinderatswahl 2014 hatte der Unabhängige Bürgerblock Kemmern (UBB) eingeladen. Zu Beginn der öffentlichen Veranstaltung gab Gemeinderat Günter Schwank einen kurzen Rückblick über die Arbeit des Gemeinderats in den letzten sechs Jahren, unter anderem zur Ortskernsanierung, der Errichtung einer Kinderkrippe und über die Diskussionen zur demografischen Entwicklung Kemmerns im Hinblick auf die Errichtung eines Seniorenkonzeptes.

Im Rahmen des Ausbaus der ICE-Strecke war die Ersatzmaßnahme für die Auflassung des Bahnübergangs ein wichtiges Thema und es zeichnet sich eine Lösung in Form einer Überführung südlich des bestehenden Bahnüberganges ab. In diesem Zusammenhang wurde auch ein besonderes Augenmerk auf die Schallschutzmaßnahmen entlang der ICE-Strecke gelegt.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Im Anschluss wurde die Liste zur Gemeinderatswahl aufgestellt. Aus allen unterschiedlichen Personengruppen haben sich Kemmerner Bürger zusammengefunden und bereit erklärt, auf der Liste des UBB zu kandidieren. Erfreulich ist auch, dass sich doch einige junge Gemeindemitglieder als neue Kandidaten auf der Liste wiederfinden. Durch die Ausgewogenheit der Bewerber ist eine Vertretung von Jugend, Frauen, Ortsvereinen, verschiedenste Berufe und Altersschichten sichergestellt. Die Liste wurde in geheimer Wahl einstimmig angenommen.

Kein eigener Bürgermeisterkandidat

Für die Wahl des 1. Bürgermeisters stellt der UBB keinen eigenen Kandidaten auf. Ebenso wurde nach einer ausgiebigen Diskussion die Unterstützung eines anderen Bürgermeisterkandidaten mehrheitlich abgelehnt, da der UBB auch weiterhin seine Eigenständigkeit und Unabhängigkeit wahren will.  Die Gemeinderäte des UBB Ursula Mainbauer, Volker Pflaum, Bernhard Gries und Günter Schwank betonten ausdrücklich, dass sie ihre Ziele unbeirrt weiter verfolgen werden und wollen auch zukünftig mit mehreren Sitzen im Gemeinderat vertreten sein.

Auf der Liste kandidieren folgende Personen:

1. Pflaum Volker
2. Mainbauer Ursula
3. Schwank Günter
4. Gries Bernhard
5. Wittmann Anke
6. Ortlauf Helmut
7. Molitor Rainer
8. Mainbauer Ellen
9. Schneider Peter
10. Wölker Martin
11. Weig Susanne
12. Schütz Martin
13. Dr. Schmitt Anne
14. Weiß Dittmar
15. Gries Katharina
16. Schneider Martin
17. Kutzelmann Monika
18. Beck Werner
19. Felkl Donald
20. Röder Julia
21. Guzik Edward
22. Krügel Klaus
23. Mainbauer Gudrun
24. Will Walter
25. Röckelein Manfred
26. Dinkel Werner
27. Fuchs Armin
28. Albrecht Theo

Günter Schwank. Titelfoto: © Tim Reckmann / PIXELIO

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.