Ortskernsanierung und eine Sperrung

Veröffentlicht am 16. September 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



In und um Kemmern wird aktuell viel gebaut. Ob Ortskernsanierung oder Bahnbaustelle. Am 20. und 21. September kommen die Fertigteile für die Brücke über die Staatsstraße, eine Sperrung wird daher notwendig, wie das Landratsamt informierte.

Im Zuge der Ortskernsanierung wird im Rahmen des Bauabschnittes 5 A die an den Kirchplatz anschließende Breitengüßbacherstraße grundlegend neu gestaltet. Diese Maßnahme wird im Rahmen der Bayerischen Städtebauförderung bezuschusst. Die Baumaßnahmen, für deren Planung die Bürger und die Anlieger beteiligt wurden, laufen derzeit auf Hochtouren und befinden sich im Zeitplan. Der Bauabschnitt soll im Wesentlichen 2016 abgeschlossen sein.

ortskernsanierung-kemmern-2016
Die Ortskernsanierung ist in vollem Gange.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Wegen des erforderlichen Einhubs von Fertigteilträgern am Brückenbauwerk bei Kemmern muss außerdem die Staatsstraße 2244 zwischen der Zufahrt Kemmern Süd und der Zufahrt Kemmern Nord in der Zeit vom 20. September 2016 22:00 Uhr bis zum 21. September 2016 17:00 Uhr voll gesperrt werden.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt in beiden Richtungen über die BAB A 70 und A 73. Der Anliegerverkehr nach Kemmern über die südliche Zufahrt ist zugelassen.

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.