Polizeisängerchor Bamberg singt spontan für Kemmerner Orgel

Veröffentlicht am 31. Dezember 2012 von Lena Thiem
Logopädie Scheßlitz



MIT VIDEO UND BILDERGALERIE!

Auch zwischen den Jahren sind die Kemmerner emsig dabei, weitere Spenden für die neue Orgel zu sammeln. Schließlich soll diese bereits im Oktober des kommenden Jahres erklingen. Wie bei der Königin der Instrumente selbst mischten sich so am Samstagabend anstelle des Vorabendgottesdienstes in St. Peter und Paul kräftige und zarte Klänge. Der Polizeisängerchor Bamberg und die Frauenschola Kemmern hatten sich kurzfristig zu einem Benefizkonzert bereit erklärt.

„Männer singen zur Weihnachtszeit“, wie Heinrich Lemacher (1891-1966) seine a Capella-Bearbeitung verschiedener Weihnachtslieder betitelt hat, bildeten eine wunderbare Einstimmung in das Konzert. Die Sänger des Polizeichores intonierten unter der Leitung von Franz Ullmann „Macht hoch die Tür“ und „Vom Himmel hoch“ so kraftvoll wie „Es ist ein Ros entsprungen“ zart und einfühlsam. Für die höheren und etwas leiseren Register sorgten die 16 Frauen der Frauenschola Kemmern mit Leiterin Sigrid Burkard unter anderem mit „Maria durch ein Dornwald ging“ und besuchten die Hirten „Auf Bethlehems Feldern“.

Natürlich durfte auch die alte Orgel bei dem Konzert nicht fehlen, „auch wenn der Organist genau wissen muss, was auf ihr noch spielbar ist und was nicht, um sie klingen zu lassen. Das zusammengestückelte Opus hat noch nie einheitlich geklungen, aber vor zwei Jahren ist der Blasebalg geplatzt und viele der Membrane sind porös oder bereits gerissen. Im Orgelinneren sind zudem Pfeifen, die nicht mehr klingen, abgeklemmt, um Misstöne zu vermeiden“, wie Organist Thomas Bittner den Zustand der Orgel zusammenfasst. Beim Umbau der Kirche in den 80er Jahren fehlte das Geld für eine eigene Orgel, so wurden verschiedene Teile notdürftig ergänzt und zusammengebaut. Trotz sicht- und hörbarer Alterserscheinungen der jetzigen Orgel bereicherten Thomas Bittner (Orgel) und Franziska Dinkel (Querflöte) das Programm des Benefizkonzertes unter anderem mit dem Choral „Jesus bleibet meine Freude“.

2012 Kemmern Polizeisängerchor Der Polizeisängerchor hatte alle Bassregister dabei.

2012 Kemmern PolizeisängerchorNicht nur „Männer singen zur Weihnachtszeit“ in Kemmern …

2012 Kemmern Polizeisängerchor… selbstverständlich darf auch die Frauenschola Kemmern nicht fehlen.

Neben traditionellen Weihnachtsliedern brachte der Polizeisängerchor auch unbekanntere Lieder mit. Der luftige vierstimmige Satz „Im Mondschein tanzen silberne Flocken“ von Gerhard Altnöder ließ nach einem frühlingshaften Tag sogar Schneeflöckchen durch St. Peter und Paul schweben. Nach dem abschließenden „Neujahrsgebet ‚Mit Dir begonnen sei das Jahr'“ klang der Abend mit beiden Chören gemeinsam mit „Stille Nacht“ aus.

Für 2013 ist bereits die nächste Veranstaltung zugunsten der neuen Kemmerner Orgel geplant. Halten Sie sich den 13. Januar für einen kulturellen Abend mit Musik und Lesung frei.

Lena Thiem

 

Eindrücke vom Benefizkonzert vermittelt auch unser Nachrichten-am-Ort-Video (Tipp: Wollen Sie das Video in HD-Qualität sehen? Dann klicken Sie im unteren Bereich des Videos einfach auf das Einstellungsrädchen und wählen 720p HD aus…).

 

Weitere Bilder finden Sie in der  Bildergalerie (zum Öffnen der Galerie einfach auf ein beliebiges Foto klicken, zum Beenden der Anzeige genügt ein Klick auf das geöffnete Bild) …

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.