Tischtennnis: Jürgen Friedmann auf Erfolgsspur

Veröffentlicht am 14. Januar 2013 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz



Der für den SC Kemmern in der Kreisliga 1 spielende Jürgen Friedmann war in der spielfreien Zeit sehr aktiv und erfolgreich. So gewann er in der Tischtennis A-Klasse – AK 40 – das traditionelle Wilhelmdorfer Weihnachtsturnier, das mit insgesamt 173 Teilnehmern einen Rekord verbuchte.

Bei den oberfränkischen Bezirksmeisterschaften der Senioren in Coburg gelang ihm der nächste Streich. In der Altersklasse 40 überraschte der Kemmerner Materialspieler und wurde Vizemeister. Dem Landesligaspieler Mario Krug (TTC Altenkunstadt)  bot Friedmann im Endspiel lange Paroli, musste aber dann in einem spannenden Fünf-Satz-Spiel dem Favoriten den Sieg überlassen. Mit Platz 2 hat er sich souverän für die Bayerischen Meisterschaften im März 2013 qualifiziert.

Gerd Fahner. Titelfoto: © bbroianigo / PIXELIO


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.