Kemmern ist wieder im Lauffieber!

Veröffentlicht am 22. September 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Am Samstag, 24. September, herrscht ab 14.00 Uhr in Kemmern der jährliche Ausnahmezustand. Bereits zum Achten Mal startet hier der Kemmerer Kuckuckslauf der Running-Abteilung des SC Kemmern. Gleichzeitig ist es der fünfte Lauf zum Raiffeisencup und der neunte Lauf zum Bayern Lauf-Cup des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes.

Erfolg macht süchtig, sagt eine Lebensweisheit. Erfolgreich sind die Kemmerner Läufer in der Tat, sei es bei der Teilnahme und dem Kampf um die Plätze auf dem Treppchen, oder bei der Durchführung von Laufkursen für die beneidenswerten Anfänger, die sich über Wochen erfolgreich an ihr Ziel herankämpfen, oder bei der Organisation und Durchführung eines der großen Laufevents im Raum Bamberg, dem Kemmerner Kuckuckslauf. Und so verwundert es denn auch nicht, wenn dieser Wettbewerb nun schon zum 8. Mal stattfindet.

Ein funktionierendes Team ist die Voraussetzung für ein solches Ereignis

Knapp 1.000 Teilnehmer erwartet Abteilungsleiter Klaus Geuß wieder bei den insgesamt fünf angebotenen Läufen. Unterstützt wird er bei der Durchführung und Organisation vom gesamten SC Kemmern Running. Über 100 Mitglieder zählt die Abteilung inzwischen. Jeder weiß, was er am Wettkampftag zu tun hat. Christine Geuß kümmert sich mit einer Handvoll Damen um die Startnummernausgabe und die Nachmeldungen. Dr. Oliver Dorsch und sein Team sind für die Zeiterfassung verantwortlich. Ihre größte Sorge ist, dass die Startnummern nicht ordnungsgemäß auf der Brust der Teilnehmer befestigt ist. Dann kann man sie nämlich nicht oder schlecht erkennen und sein Team hat sofort eine Sonderschicht zu leisten. Andere sorgen für den richtigen Sound bei Start und Ziel und der Siegerehrung im Zelt.

„Ich bin sehr froh, mich auf eine so motivierte Mannschaft verlassen zu können“, sagt Klaus Geuß. „Zusammen mit den vielen Zuschauern sind sie Garant für eine prächtige Stimmung.“ Dafür sorgen aber auch die Samba-Gruppe und die Cheerleader, die jeden Zieleinlauf begleiten. Im Start und Ziel moderiert der Vizepräsident des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes, Willi Wahl.

vorbericht-kuckuckslauf-kemmern-2016
Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche sportbegeisterte Teilnehmer erwartet. (Quelle: SC Kemmern Running)

Anmeldungen noch bis eine Stunde vor dem jeweiligen Lauf möglich

Ohne Läufer wäre aber alles nichts. Und so hofft Geuß wieder auf viele Teilnehmer aus ganz Bayern. „Besonders die Hobbyläufer liegen uns sehr am Herzen. Wir würden uns über noch mehr Teilnehmer beim 4 km-Lauf aus den Firmen und Lauftreffs der Umgebung freuen.“ Auf dem schnellen und flachen Rundkurs im Zentrum der Gemeinde kann jeder seine Kondition und seine Fähigkeiten austesten und sich dabei von Freunden und Familie anfeuern lassen. Bei Kaffee und Kuchen, sowie dem einen oder anderen isotonischen Getränk kann man den frischen Erfolg zum Abschluss auch gemeinsam genießen.

Teilnehmer und Zuschauer erhalten mehr Informationen unter www.kemmerner-kuckuckslauf.de. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem jeweiligen Lauf möglich.

Startzeiten:

14.00 Uhr Sport-Wagner Schülerlauf U12/U10 weibl. – 1300 m

14.15 Uhr Sport-Wagner Schülerlauf U12/U10 männl. – 1300 m

14.30 Uhr Brauerei-Wagner Hobby-/Firmenlauf – 4 km mit Jugend U16/U14

15.10 Uhr VR-Bank Bambini-Lauf – 400 m

15.30 Uhr BMW Sperber 10 km Hauptlauf

 

Wir unterstützen den Kuckuckslauf
des SC Kemmern …

ANZ_Kuckuckslauf-2014_Schlick

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

 

Josef Ahmann / Titelbild: SC Kemmern Running

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.