Nach oben
Anzeige
Nachrichten am Ort


Anzeige
Wagner Bräu Kemmern


Im Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf gibt es im März wieder interessante Kursangebote. Zum Beispiel den Kalligraphie-Kurs, wo Sie lernen, handschriftliche Kunstwerke anzufertigen, ganz ohne Computer. Oder wie wäre es mit einem Zeichenkurs für Fortgeschrittene? Oder Sticken, abseits der typischen Wollbilder?

Wie jede Woche präsentieren wir wieder unsere Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).
Diesmal unteren anderem mit dabei:
Politischer Ascherfreitag in Baunach, Mundart-Rallye im Bürgerhaus Baunach, „Kunst mit Steinen für Kinder“ in Rattelsdorf

Mit einem Jubiläumsstammtisch feierte der Löwenstammtisch Rattelsdorf sein 45-jähriges Bestehen. Erster Vorsitzender Heinrich Scheerbaum begrüßte zahlreiche Mitglieder und erinnerte daran, dass sich vor 45 Jahren in der Gastwirtschaft Derra 15 Männer trafen und den 1860er Löwenstammtisch gründeten. Aus ihren Reihen wählten die Mitglieder Michael Bayer als Präsidenten.

Attraktive Regionen zeichnen sich durch eine hohe Zuwanderung aus. Eine positive Spirale beginnt: Je dynamischer sich eine Region entwickelt, desto mehr Möglichkeiten hat sie auch, ihre Attraktivität weiter zu steigern. Gerade mit Blick auf die Fachkräftesicherung von Unternehmen und die Zukunftsfähigkeit einer Region ist die Einordnung wichtig, wie attraktiv sie wahrgenommen wird. Nach einen aktuellen Modell zur Attraktivität von Regionen schneidet der Landkreis Bamberg als „Chancenraum“ positiv ab.

Sieben Breitengüßbacher Bogenschützen stellten sich am 3. und 4. Februar 2018 bei der bayerischen Meisterschaft im Bogenschießen in Hochbrück ihrer Konkurrenz. Die Schützen, die an der bayerischen Meisterschaft genügend Ringe erzielen, qualifizieren sich für die deutsche Meisterschaft. Larissa Fleckenstein, Jugendschützin des PBC Breitengüßbach, hat es geschafft und sich zur deutschen Meisterschaft in Solingen qualifiziert.

MIT VIDEO!

Kaum zu glauben. Während am Tag zuvor in Hallstadt noch die Schneeflocken vom Himmel fielen, wurden die Besucher des Faschingsumzugs in Unteroberndorf mit richtig viel Sonnenschein verwöhnt. 31 Wagen und Fußgruppen waren mit dabei – und zogen von Unteroberndorf Richtung Breitengüßbacher Hans-Jung-Halle, wo beim Kinderfaschings weitergefeiert wurde.

Über das Thema Grünpflege und Artenvielfalt informierten sich Vertreter der kommunalen Bauhöfe des Landkreises Bamberg an einem Seminartag in Baunach. Organisiert von den Kreisfachberatern für Gartenkultur und Landespflege, drehte sich die Informations- und Fortbildungsveranstaltung um die Pflege öffentlicher Grünflächen unter ökologischen Gesichtspunkten.

MIT VIDEO!

Der Hallstadter Gaudiwurm wächst. 22 Gruppen, sechs mehr als im Vorjahr, konnte Moderator Manuel Reitberger am Marktplatz begrüßen, wo alle Teilnehmer kurz vorgestellt wurden. Die Organisation wurde vielfach gelobt – nur nicht das Wetter. Aber darauf hat nicht einmal der aktivste Faschingsverein Einfluss …

Nach einer tollen kämpferischen Leistung unterlagen die stark ersatzgeschwächten Baunach Young Pikes in der 2. Basketball-Bundesliga ProA unglücklich mit 78:80 bei den Uni Baskets Paderborn und bleiben damit weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz, während sich die Baskets mit diesem Erfolg den Klassenerhalt gesichert haben dürften.

In der Geschäftsstelle des SkF Bamberg e. V. stellten Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Johann Kalb  den neu aufgelegten Familienratgeber für Familien aus Stadt und Landkreis Bamberg vor. Das kostenlose Buch ist ab sofort in der fünften Neuauflage von 10.000 Stück in den Infotheken des Rathauses und des Landratsamtes, bei den Gemeindeverwaltungen, beim Familienbeirat der Stadt Bamberg sowie den Familienberatungsstellen erhältlich.