Nach oben

Bis 2021 soll in Bayern rund 20 Prozent des Energieverbrauchs aus erneuerbaren Energien bestritten werden, bei der Stromerzeugung sogar die Hälfte – aus Biomasse, Wasser-, Sonnen- und Windkraft. Im Regionalplan Oberfranken West wurden nun die Vorranggebiete für Windkraftanlagen ausgewiesen, eines davon liegt auch im Gemeindegebiet der Stadt Baunach. Somit musste der Stadtrat in der Sitzung vom 8. Mai 2012 dazu Stellung nehmen. ...

Die Jahreshauptversammlung der Bürgerinitiative „Das bessere Bahnkonzept“ im Katholischen Pfarrheim von Breitengüßbach brachte für die Mitglieder interessante Neuigkeiten, vor allem im Bereich der Ausbaustrecke Zapfendorf bis Hallstadt. Themen waren insbesondere die niedrigen Preise, welche die Bahn für Grundstücke zahlen möchte sowie der Lärmschutz. ...

Die Gefühlslage der Independents nach der Saison lässt sich mit dem Satz von Coach Rainer Wolfschmitt am besten beschreiben. Durch die Abgänge von Augie Johnston, Alonzo Brooks, Daniel Aas und Dominik Wagner befand sich die junge Rattelsdorfer Mannschaft im Umbruch. Die Verantwortlichen versuchten durch die Neuzugänge Niki Syrrakos und Ben Kitatu noch mehr auf junge Spieler zu setzen. ...

Höhepunkt der Jahreshauptversammlung des SC Kemmern waren dieses Jahr die vielen Ehrungen langjähriger treuer Mitglieder. 73 von 834 Mitgliedern konnte der erste Vorsitzender Henrik Waldhäuser im Sportheim begrüßen, der in seinem Bericht auch auf die Photovoltaik-Anlage einging, die bisher voll die errechnete Leistung erbrachte. Sorgen bereite ihm die Vakanz an Trainern und Betreuern im Fußball-Jugendbereich. ...

In den Räumen, wo vor 40 Jahren der Ortverein Zapfendorf gegründet wurde (heute Pizzeria Europa), begrüßte Thomas Porzner, Ortsvorsitzender der CSU, neben 30 Mitgliedern und Gästen auch die Gründungsmitglieder Anton Schreiber und Siegfried Porzner. Im  Jubiläumsjahr stehen verschiedene Veranstaltungen auf dem Programm: Am 18. Juni kommt Dr. Markus Söder ins Festzelt nach Unterleiterbach, am 9. November lädt der Ortsverband seine Mitglieder und Ehrengäste zu einem feierlichen Jubiläumsmenü ein. ...

MIT BILDERGALERIE! Ein Ort, der Kirchweih feiert, aber gar keine Kirche hat? „So war das bis vor 20 Jahren in Freudeneck“, erzählt Herbert Dauses, Vorsitzender des Kapellenbauvereins. Heute ist das ganz anders: Am 6. Mai begehen die Freudenecker gleich zwei Jubiläen: 25 Jahre Kapellenbauverein und 20 Jahre Weihe der Kapelle „Maria Königin“. ...

Bei der Jahreshauptversammlung 2012 des CSU-Ortsverbandes Kemmern gedachte Vorsitzender Rüdiger Gerst des unlängst verstorbenen Mitglieds Alfred Dillig, der 1964 in die Partei eingetreten und für seine großen Verdienste 2004 mit der Goldenen Ehrennadel der Christlich-Sozialen Union geehrt worden war. Innerhalb des Ortsverbandes Kemmern hatte er sich in verschiedenen herausgehobenen Ämtern engagiert. Von 1991 bis 1997 trug er die Verantwortung an der Spitze des Ortsverbandes als dessen Vorsitzender. ...

MIT ZWEI BILDERGALERIEN! Das gute Wetter nutzten am 1. Mai Viele zum Besuch von Festen. Auch wir von Nachrichten am Ort waren unterwegs, und haben in Kirchschletten und Rattelsdorf Fotos eingefangen. Was war los beim Maifest? Und war das Jubiläum „50 Jahre Goldene Krone im Familienbesitz der Familie Derra“ ein voller Erfolg? Alle Fotos finden Sie hier bei uns! ...

MIT GROSSER BILDERGALERIE! Was verbinden Sie mit dem Heiligen Georg? Die Drachentöter-Legende? Die 14 Nothelfer, zu denen Georg gehört? Das Georgskreuz, das sich zum Beispiel in der englischen Flagge wiederfindet? Oder, und dann sind sie hier genau richtig, die Tradition der Pferdewallfahrten zu Ehren des Heiligen Georg, bekannt als Georgiritt oder St. Georgenritt? In Baunach veranstaltete der Verein Pferdepartner Franken am vergangenen Sonntag, 29. April, zum ersten Mal einen solchen, mit 20 Pferden, Musikkapelle und einer Andacht am „Liebeskreuz“. ...

MIT VIDEO UND ZWEI GROSSEN BILDERGALERIEN! Eine ganze Woche durften die Schüler der Kemmerner Grundschule in Lönneberga Ferien machen, denn am 23.  April, pünktlich zum Welttag des Buches, startete die Leseprojektwoche „Kemmerner Kinder lesen sich schlau“, diesmal ganz unter dem Lindgrenschen Satz: „Immer dieser Michel“. ...