Nach oben

MIT VIDEO UND GROSSER BILDERGALERIE! Ein Banner mit der Aufschrift „34 Jahre Unteroberndorfer Faschingszug“ trugen zwei junge Damen stolz an der Spitze des Faschingsumzugs 2012. Erneut hatten Ambros Karmann, Präsident der Faschingsvereinigung Unteroberndorf und sein Team viele Teilnehmer motiviert, den Umzug mitzugestalten. Dabei konnten die Narren mehr als zufrieden sein, zumal das Wetter hielt und der Zug nicht nur Party, sondern auch politische und gesellschaftliche Themen widerspiegelte. ...

MIT VIDEO UND GROSSER BILDERGALERIE! Das 55. Narrenjahr feiern die Zapfendorfer in 2012 – mit dem traditionellen Faschingsumzug. Besonders die Bamberger Straße wurde wieder von vielen Narren heimgesucht. Am Umzug nahmen auch Gruppen aus den benachbarten Ortschaften teil. Zuvor konnten sich die Besucher an den verschiedensten Ständen und Buden mit Getränken und kleinen Gerichten versorgen. ...

MIT VIDEO UND GROSSER BILDERGALERIE! Vereine aus Rattelsdorf und Ebing sowie aus den umliegenden Gemeinden beteiligten sich am Faschingsumzug 2012. Punkt 14 Uhr ging es los – und der Regen legte glücklicherweise eine Pause ein. Am Marktplatz vorbei rollten Traktoren von Feuerwehren, Pfeifenclub und Jugend und die Narren verteilten Süßigkeiten und Getränke. ...

MIT BILDERGALERIE! Bürgermeister und weitere kommunal Verantwortliche aus Ober- und Unterfranken hatten sich am 16. Februar 2012 in der Schulturnhalle Zapfendorf eingefunden. Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle stellte seine Bilanz zur gerade etablierten Mittelschule vor und musste sich auch einigen kritischen Fragen stellen. Ein Besucher schrieb bei Facebook: „Das ist hier eine reine Showveranstaltung.“ ...

MIT GROSSER BILDERGALERIE! Gute Stimmung, Sketche, Lieder. Am 14. Februar trafen sich die Mitglieder des Gesangvereins Liederkranz Rattelsdorf zur traditionellen Faschingssingstunde. Vorsitzender Hans Bayer und das Team hatten den Pfarrsaal hübsch dekoriert und unterhielten die Mitglieder. Auch ein langjähriger Sänger wurde zum Geburtstag gratuliert und geehrt. ...

Ein großes Thema in Politik und Gesellschaft ist zurzeit die „Energetische Sanierung“. Besonders Besitzer älterer Häuser denken über die Einsparmöglichkeiten durch neue Heizung oder Gebäudedämmung nach. Was es dabei zu beachten gibt, welche Förderungsmöglichkeiten bestehen und wie sich aktuell die Gesetzeslage darstellt, konnten die Besucher eines Vortrags am 14. Februar in der Breitengüßbacher Gemeindeturnhalle erfahren. ...

Traditionell sendet das Rundfunkprogramm Bayern 1 jeden Sonntag das Zwölfuhrläuten. Am 8. Januar war Bayern 1 bereits in Breitengüßbach zu Gast, wo im Rahmen der 1200-Jahr-Feier das Zwölfuhrläuten übertragen wurde. Am vergangenen Sonntag, 12. Februar 2012, sendete der Radiosender aus Reckenneusig. ...

In der Sitzung vom 24. Januar 2012 hatte der Baunacher Stadtrat beschlossen, die städtische Kindertagesstätte St. Magdalena zum 1. Februar der Arbeiterwohlfahrt (AWO) zu übertragen. Nun wurde der Vertrag offiziell unterzeichnet. „Wir freuen uns über die Partnerschaft und versprechen uns eine weitere Qualitätssteigerung sowie eine hohe Akzeptanz bei den Eltern“, sagte Bürgermeister Ekkehard Hojer. Die ersten Erfahrungen sind dabei sehr positiv. ...

MIT VIDEO UND GROSSER BILDERGALERIE! 45 Wagen, Fußgruppen und Musikkapellen beteiligten sich am Sonntag, 12. Februar 2012, am 45. Baunacher Faschingsumzug. Ob Politik, Gemeindeleben oder einfach nur Spaß – viele Themen waren vertreten. Zu Gast hatten die Baunacher auch wieder zahlreiche Teilnehmer aus den umliegenden Ortschaften. Die weitesten Anreisen hatten Gruppen aus Maroldsweisach und Birkach. ...

Im Februar 2012 hat der Winter Einzug gehalten. Zwar warten wir nach wie vor auf den großen Schnee oder hoffen darauf, dass er ausbleibt. Die Temperaturen bewegen sich aber in einem Bereich, den wir kaum gewohnt sind. Oft liegen die gefühlten Temperaturen noch einmal deutlich niedriger als die realen. Wer sich dennoch nach draußen wagt, kann aber viel entdecken. Daher war Nachrichten am Ort unterwegs und hat in der Region fotografische Impressionen eingefangen. Wie präsentiert sich der Winter in Baunach, Breitengüßbach, Rattelsdorf und Zapfendorf? ...