Polizeibericht 1. April 2016

Veröffentlicht am 1. April 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Gegen Pfosten gefahren

UNTEROBERNDORF. Vermutlich ein unbekannter Lkw-Fahrer stieß am Donnerstag, gegen 9 Uhr, in der Unteroberndorfer Straße gegen einen Pfosten. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Pkw mit Farbe besprüht

STEGAURACH. In der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagfrüh besprühten Unbekannte einen in der Wildensorger Straße geparkten weißen Pkw Renault an der Fahrzeugfront mit schwarzer Farbe und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Wem sind verdächtige Personen am Fahrzeug aufgefallen und wer kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Diebe haben es auf Kupferrohre abgesehen

PRIESENDORF. Ein ca. 1,50 m langes Kupferfallrohr von einer Fahrzeughalle in der Hauptstraße entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von Montagvormittag bis Donnerstagvormittag. Die Halle befindet sich am hinteren Ende eines Parkplatzes. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 70 Euro.

SAMBACH. In der Nacht zum Donnerstag zwickten unbekannte Täter den Zaun zur Kläranlage auf und gelangten so auf das Gelände. Von dem Betriebsgebäude entwendeten die Eindringlinge ein ca. 2 m langes Kupferrohr im Wert von ungefähr 100 Euro. Sachschaden entstand in Höhe von ca. 100 Euro.

WINGERSDORF. Ebenfalls von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten unbekannte Täter vom Pumphäuschen am Ortsende ein ca. 2 m langes Kupferrohr im Wert von  etwa 100 Euro.

Wem sind zur besagten Zeit verdächtige Personen an den Örtlichkeiten aufgefallen und wer kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Geldbeutel mitgenommen

DROSENDORF. Ein 16-Jähriger stellte am Donnerstag, gegen 15 Uhr, sein Fahrrad vor dem Edeka-Markt in der Josef-Fösel-Straße beim Fahrradständer ab und ließ seinen Geldbeutel auf dem Fahrradsattel liegen. Als er gegen 15.30 Uhr zurückkam, war seine schwarze Geldbörse mir Bargeld und verschiedenen Ausweispapieren weg. Wer kann Angaben über den Verbleib des Geldbeutels bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Pkw beim Rückwärtsfahren übersehen

BISCHBERG. Beim Rückwärtsfahren übersah am Donnerstagvormittag ein 38-jähriger Lkw-Fahrer eine hinter sich befindliche 25-jährige BMW-Fahrerin und fuhr auf das Fahrzeug auf. Am BMW/Mini entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Gegen Sandsteinmauer gefahren

GEISFELD. Beim Wenden stieß am Donnerstag, gegen 10.15 Uhr, eine bislang unbekannte Fahrzeugführerin gegen die Sandsteinmauer vor einem Anwesen in der Ortsstraße „Weide“. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro zu kümmern, entfernte sich die Unfallverursacherin. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Kleinwagen mit einer blonden Frau mit Brille am Steuer. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.