Polizeibericht 1. März 2017

Veröffentlicht am 1. März 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Bahnunterführung mit Graffiti besprüht

HIRSCHAID. Die Bahnunterführung in der Maximilianstraße besprühten unbekannte Täter in der Zeit von Sonntag bis Montag mit Graffiti. Wem sind an der Unterführung verdächtige Personen aufgefallen und wer kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Alkoholisierter rastet auf Faschingsveranstaltung aus

BUTTENHEIM. Bei einer Faschingsveranstaltung am Dienstagnachmittag warf ein 30-jähriger Mann einen Pizzaschneider gegen eine 26-jährige Besucherin, wobei sich die Frau leichte Verletzungen zuzog. Im weiteren Verlauf kam es dann noch zu Beleidigungen. Gegen die herbeigerufenen Polizisten setzte sich der alkoholisierte Mann durch beißen und treten heftig zur Wehr.  Er leistete massiv Widerstand und beleidigte zudem auch die Beamten. Auf Grund seiner anhaltenden Aggressivität und Gefährlichkeit musste der Mann eingewiesen werden.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.