Polizeibericht 1. Mai 2012

Veröffentlicht am 1. Mai 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Außenspiegel abgefahren

KEMMERN. Am Montag zur Mittagszeit kam es auf der Bundesstraße 4 auf Höhe Kemmern im Begegnungsverkehr zum Streifvorgang zweier Pkw. Hierbei wurde der linke Außenspiegel eines Audi A4, abgerissen. Der andere Pkw entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Beim flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen silbernen 3er BMW mit Coburger Kennzeichen – CO- handeln.  Es entstand ein Schaden von etwa 300 EUR. Zeugen werden gebeten, sich mit der  Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.


Maibaum reizte

MEDLITZ. Am Dienstagfrüh gegen 03.30 Uhr näherten sich mehrere Personen den in der Dorfmitte aufgestellten Maibaum. Nachdem dazu noch ein Pkw neben dem Maibaum hielt und der Kofferraum geöffnet wurde, gab sich die Maibaumwache zu erkennen. Die teils vermummten Personen versuchten daraufhin wegzulaufen und mit den Fahrzeugen wegzufahren. Hierbei drehte sich ein bislang Unbekannter unvermittelt um und schlug einen 26-jährigen mit der Faust aufs Auge. Anschließend entfernten sich die ungebetenen Gäste mit drei Pkw in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.  Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.