Polizeibericht 10. Juni 2015

Veröffentlicht am 10. Juni 2015 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Einbruch in Sportheim

GEISFELD. In der Zeit vom 2. bis 9. Juni verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam über ein Fenster Zutritt ins Sportheim in der Magdalenenstraße. Die Eindringlinge durchsuchten die Räume ergebnislos nach Bargeld. Die Täter hinterließen einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Wem sind zur fraglichen Zeit verdächtige Personen im Bereich des Vereinsheims aufgefallen und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Kreuze von Gräbern entwendet

FRENSDORF/VORRA. Von zwei Gräbern brachen unbekannte Täter in der Zeit von Sonntag bis Dienstag die auf den Grabsteinen befindlichen Edelstahlkreuze ab. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf insgesamt 1.300 Euro. Sachschaden entstand an beiden Gräbern in Höhe von etwa 500 Euro. Im Gemeindebereich Frensdorf/Vorra kam es in der Vergangenheit wiederholt zu Diebstählen auf den Friedhöfen. Auffallend ist, dass überwiegend nur Kreuze von den Gräbern entwendet wurden. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Vorfahrt missachtet

PETTSTADT. An der Kreuzung der Kreisstraßen BA 21/BA 29 missachtete am Montagnachmittag ein 30-jähriger BMW-Fahrer die Vorfahrt eines 52-jährigen Skoda-Fahrers. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro.

Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

OBERHAID. Aus nicht bekannten Gründen stürzte am Dienstag, gegen 16 Uhr, in der Grenzstraße ein 72-jähriger Radfahrer. Der Radler musste mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Haßfurt eingeliefert werden.

Gegen linken Außenspiegel gestoßen

BISCHBERG. Die Hauptstraße, aus Gaustadt kommend, befuhr am Montag, gegen 17.15 Uhr, eine 48-jährige Opel-Fahrerin. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer kam der Fahrerin entgegen und stieß gegen den linken Außenspiegel ihres Pkw Opel. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 350 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen silberfarbenen Pkw Opel handeln. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Unerlaubt auf ehemaligem US-Gelände

LITZENDORF. Am Sonntagabend wurden vom Sicherheitsdienst drei männliche Personen auf dem ehemaligen US-Gelände angetroffen. Nach ihren Angaben waren sie durch ein bereits vorhandenes Loch im Zaun auf das Gelände gelangt. Anzeigen wegen Hausfriedensbruch wird gegen die Männer vorgelegt.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.