Polizeibericht 11./12. April 2015

Veröffentlicht am 12. April 2015 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Mauer angefahren und geflüchtet

SASSENDORF. In der Hängbergstraße touchierte am Donnerstagnachmittag ein Traktor die Grundstücksmauer eines Anwesens und fuhr weiter. Zeugen konnten das Kennzeichen erkennen und somit der verantwortliche 65-jährige Traktor-Fahrer schnell ermittelt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro.

Pkw übersieht Motorrad

HIRSCHAID. Am Freitagabend übersieht ein 73jähriger Mercedesfahrer beim Abbiegen von der Maximilianstraße in die BA 27 einen 18jährigen Leichtkraftradfahrer mit seiner 18jährigen Sozia. Es kam zum Zusammenstoß. Glücklicherweise wurde Niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro.

Auto verkratzt

BURGEBRACH. An einem im Neuwiesenweg abgestellten roten Pkw Alfa Romeo wurde im Zeitraum 02.04.2015 bis 10.04.2015 die Heckklappe verkratzt. Der noch unbekannte Täter hinterließ einen Sachschaden von ca. 500 Euro. Wer hat im Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise erbittet die Poleiinspektion Bamberg-Land unter Tel.
0951/9129-310.

Reifen an mehreren Anhängern zerstochen

OBERHAID. Im Zeitraum Donnerstag, 20.00 h bis Freitag, 19.00 h wurden die Reifen von drei Anhängern von einem oder mehreren unbekannten Tätern zerstochen. Die Anhänger waren südlich der Bahngleise, etwa auf Höhe der Kanalstraße, abgestellt. Der Schaden wird auf ca. 1200 Euro geschätzt. Wer kann Hinweise auf den oder die Täter geben? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. 0951/9129-310.

Betrunkener flüchtet nach Ladendiebstahl mit dem Fahrrad

TROSDORF. Am Freitagnachmittag entwendete ein 41jähriger aus dem Landkreis in einem Einkaufszentrum mehrere Flaschen Schnaps im Wert von ca. 20 Euro. Danach flüchtete er mit seinem Fahrrad in Richtung Viereth. Kurze Zeit später wurde er von einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Bamberg-Land festgenommen. Da der Tatverdächtige nach alkoholischen Getränken roch, wurde ein Alkomatentest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 2,84 Promille. Das Fahrrad musste er stehen lassen. Anzeige wegen Ladendiebstahl und Trunkenheit im Verkehr folgt.

Wiese mit Pkw gepflügt

PÖDELDORF. In der Nacht zum Samstag drehte ein 20-Jähriger mit seinem Pkw auf der angrenzenden Wiese beim Sportplatz des SC Pödeldorf seine Kreise. Der Schaden beträgt rund 500 Euro. Die offensichtlichen Schleuderübungen rissen die Grasdecke auf und hinterließen tiefe Furchen. Der übermütige Fahrer zeigte sich teilweise geständig. Er muss sich wegen Sachbeschädigung verantworten.

Überlaufrohr beschädigt

STRULLENDORF. In der vergangenen Woche zerstörte ein Unbekannter das Überlaufrohr am Fischweiher zur Silbergrube. Der Schaden wird auf rund 200 Euro beziffert. Wer kann Hinweise zur Beschädigung am Überlaufrohr geben? Hinweise nimmt die PI Bamberg-Land unter Tel. 0951/9129-310 entgegen.

Gefällter Baum bricht Bein

Lauter. Bei Sägearbeiten am Samstagmorgen im Wald bei Appendorf brach ein zurückschnellender Baum einem 26-Jährigen den Unterschenkel. Beim Ausästen und zerkleinern des gefällten Holzes löste sich ein unter Spannung stehender Ast und brach dem Waldarbeiter, trotz Schutzausrüstung, das Bein. Die Bergwacht brachte den Verletzten aus dem Gehölz. Die weitere ärztliche Versorgung muss im Krankenhaus erfolgen.

Alkohol am Steuer

Schlüsselfeld. In der Nacht zum Sonntag stellte eine Streife bei einer 65-Jährigen Fahrerin Alkoholgeruch fest. Ein Test am Alkomaten bestätigte den Verdacht. Nach 0,38 mg/l am Testgerät erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus.
Die Folge sind eine Geldbuße und ein Fahrverbot.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.