Polizeibericht 11. Januar 2013

Veröffentlicht am 11. Januar 2013 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Einbrecher steigt in Wohnhaus ein

BREITENGÜßBACH. Bargeld und Schmuck erbeutete ein Einbrecher in den vergangenen Tagen aus einem Einfamilienhaus. Zudem hinterließ er einen Sachschaden von zirka 1000 Euro. Über ein Fenster gelangte der Unbekannte, in der Zeit von Montag, 13 Uhr, bis Donnerstag, 17 Uhr, in den Keller des Anwesens in der Baunacher Straße. Im Haus durchwühlte er mehrere Schränke und Schubladen und entdeckte die Wertsachen in Höhe von einigen tausend Euro, bevor er unerkannt flüchten konnte.
Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe. Personen, die in diesen Tagen Wahrnehmungen im Bereich des Hauses gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kripo Bamberg, Tel.-Nr. 0951/9129-491, zu melden.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.