Polizeibericht 11. Oktober 2017

Veröffentlicht am 11. Oktober 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Sekundenkleber in Türschlösser von Pkw

BREITENGÜßBACH. Die Schlösser an der Fahrer-/und Beifahrerseite eines gelben Pkw VW-Lupo verklebten unbekannte Täter mit Sekundenkleber. Das Fahrzeug stand von Montagabend bis Dienstagfrüh auf dem Parkplatz vor einem Anwesen in der Schützenstraße. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. Wem sind verdächtige Personen am Fahrzeug aufgefallen und wer kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Unfallflucht von Zeugen beobachtet

RATTELSDORF. Beim Rückwärtsfahren stieß ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer am Montag, gegen 19.40 Uhr, in der Kirchgasse gegen einen geparkten schwarzen Pkw BMW. Der Fahrer stieg kurz aus seinem Fahrzeug aus, sah sich das Heck des BMW an und fuhr dann weg, ohne sich weiter um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro zu kümmern. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und konnte sich einen Teil des Kennzeichens notieren. Durch sofort eingeleitete Ermittlungen konnte die Polizeiinspektion Bamberg Land einen 68-Jährigen aus dem Landkreis Bamberg als verantwortlicher Fahrzeugführer ausfindig machen.

 

Vorfahrtsberechtigten übersehen

VIERETH. Beim Abbiegen von der Staatsstraße 2262 nach links auf die BAB A70 übersah Dienstagfrüh eine 26-jährige VW-Fahrerin eine vorfahrtsberechtigte 50-jährige Alfa-Romeo-Fahrerin. Beim Zusammenstoß entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Einbruch in Kindergarten misslungen

WALSDORF. In der Zeit von Freitagabend bis Montagfrüh versuchten unbekannte Täter ohne Erfolg sich gewaltsam Zugang zum Kindergarten in der Pfarrgasse zu verschaffen. Die Täter hinterließen einen Sachschaden an der Fensterscheibe in Höhe von ca. 100 Euro. Wer hat im Verlauf des Wochenendes verdächtige Beobachtungen im Bereich des Kindergartens gemacht? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Vorfahrt missachtet

SASSANFAHRT. Beim Abbiegen von der Kreisstraße BA 25 nach links in Richtung Hirschaid übersah Montagfrüh ein 51-jähriger Skoda-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten 61-jährigen Ford-Fahrer. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 11.000 Euro. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.