Polizeibericht 12. April 2012

Veröffentlicht am 12. April 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Beim Abbiegen nicht aufgepasst

BREITENGÜSSBCH.  Von der Autobahn kommend, wollte am  Mittwochnachmittag ein 48-jähriger VW-Fahrer nach links in Richtung Breitengüßbach abbiegen. An der Einmündung zur B4 übersah er einen Nissan, der von einem 56-Jährigen gesteuert wurde. Bei dem Zusammenstoß entstand Blechschaden von ungefähr 2.000 Euro.


Audi kam vor dem Bahngleis zum Stehen

ZAPFENDORF. Aus Unachtsamkeit geriet ein 18-Jähriger mit seinem Audi am Mittwochabend auf der Staatsstraße 2197  ins Bankett. Er versuchte gegen zu steuern,  fuhr über die Gegenfahrbahn und kam in einer Wiese, kurz vor den Bahngleisen, zum Stehen. Der Fahrer sowie die drei Insassen blieben unverletzt. An dem Audi entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Der Bahnverkehr war nicht beeinträchtigt.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.