Polizeibericht 12. Februar 2016

Veröffentlicht am 12. Februar 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Außenspiegel beschädigt

UNTEROBERNDORF. Gegen den linken Außenspiegel eines in der Kapellenstraße geparkten roten VW/Polo schlug ein Unbekannter in der Nacht zum Donnerstag. Der Reparaturschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Wem sind verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310

Dunstabzugshaube entzündete sich

ASCHBACH. Mit 30 Einsatzkräften musste die Feuerwehr Schlüsselfeld in den frühen Morgenstunden des Freitags zu einem Einsatz in den Schlüsselfelder Weg ausrücken. In der Küche der Sportgaststätte geriet durch Selbstentzündung die Dunstabzugshaube in Brand. Rechtzeitig konnte ein Bewohner, der durch den Brandgeruch geweckt wurde, das Feuer unter Kontrolle bringen und größeren Gebäudeschaden verhindern. Der Brandschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.

Flüchtender Rollerfahrer kam nicht weit

MELKENDORF. Ziemlich flott war am Donnerstag, kurz vor Mitternacht, ein 23-jähriger Rollerfahrer unterwegs und missachtete das Anhaltezeichen einer Polizeistreife. Schließlich konnte er am Hahnbergblick eingeholt und  kontrolliert werden. Dabei stellte sich heraus, dass er für das Zweirad mit Höchstgeschwindigkeit von ca. 45 km/h keine Fahrerlaubnis vorzeigen konnte. Außerdem fielen den Polizeibeamten drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Ein Drogentest verlief positiv. Es erwarten ihn jetzt Anzeigen wegen einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss .

iPad und Schmuck bei Wohnungseinbruch gestohlen

STEGAURACH. Unbekannte erbeuteten bei einem Einbruch am Mittwoch in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Waizendorf Schmuck und einen Tablet-PC. Das Fachkommissariat der Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Die Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner in der Zeit von 7 Uhr bis 19.30 Uhr aus, um gewaltsam über eine Terrassentür ins Innere des Wohnhauses in der Georgenstraße zu gelangen. Dort durchstöberten die Einbrecher sämtliche Räume und entwendeten dabei das iPad sowie Goldschmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Zudem entstand an der Terrassentür ein Sachschaden von mindestens 300 Euro. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.