Polizeibericht 12. September 2016

Veröffentlicht am 12. September 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Holzstapel angezündet

GEISFELD. Am Sonntagabend, gegen 23.30 Uhr, mussten die Feuerwehren aus Litzendorf, Geisfeld und Leesten ausrücken, um einen Brand zu löschen. Ein noch Unbekannter entzündete einen Stapel Holz (3,5 Ster), der auf einer Wiese gelagert war. Der entstandene Schaden wird auf ca. 150 Euro geschätzt. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Motorrad ohne Schalldämpfer

WÜRGAU. Bei einer am Sonntagnachmittag am Würgauer Berg durchgeführten Laserkontrolle fiel den eingesetzten Polizeibeamten ein Motorrad mit enormer Geräuschentwicklung auf. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass aus den Endtöpfen die Schalldämpfer entfernt wurden. Daraufhin untersagte die Streifenbesatzung die Weiterfahrt zunächst, da die Betriebserlaubnis durch die technischen Veränderungen erloschen war. Noch vor Ort baute der 33-jährige Kawasaki-Fahrer die mitgeführten DB-Eater wieder in die Endtöpfe ein und konnte anschließend seine Fahrt fortsetzen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.