Polizeibericht 13. Oktober 2012

Veröffentlicht am 14. Oktober 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Vorfahrt missachtet – 3000 Euro Sachschaden

BAUNACH, LKR. BAMBERG. Ein 20jähriger VW-Fahrer  missachtete am Freitag Nachmittag an der Einmündung Bamberger Straße / Würzburger Straße die Vorfahrt eines 77jährigen Nissan-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die beiden Fahrzeugführer, beide aus dem Landkreis Bamberg, blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.


Auffahrunfall – eine Person leicht verletzt

RECKENDORF, LKR. BAMBERG. Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitag Vormittag auf der B 279 nahe Reckendorf. Ein 19jähriger Hyundai-Fahrer fuhr auf einen Pkw der Marke VW auf. Dessen 35jährige Fahrzeugführerin musste ihr Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 28jähriger VW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Pkw der 35jährigen Fahrzeugführerin auf. Die Unfallbeteiligten stammen aus dem Landkreis Hassberge. Die 35jährige VW-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Die anderen beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2300 Euro.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.