Polizeibericht 14./15. Januar 2012

Veröffentlicht am 15. Januar 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Oberleiterbach. Vom Freitag auf Samstag wurde ein Pkw, der im Hof eines Anwesens in der Einsiedler-Ivo-Straße abgestellt war, von einem Unbekannten mit roter Farbe besprüht. Der Schaden beträgt etwa 500 €.

Breitengüßbach. Im Kemmerer Weg wurde in der Zeit von Freitag, 18.00 Uhr bis Samstag , 09.30 Uhr, der rechte Außenspiegel eines Pkw Ford, beschädigt. Der unbekannte Täter hinterließ einen Schaden von etwa 150 €.

Breitengüßbach. Eine böse Überraschung erlebte ein 54-Jähriger, als er am Donnerstagabend mit seinem in der Schützenstraße geparkten Pkw,  Renault Twingo, wegfahren wollte. Zwischen 13.15 und 20.10 Uhr touchierte offensichtlich ein größeres Fahrzeug die linke Seite des Twingo, so dass ein Schaden von ca. 1.000 Euro entstand. Ohne Personalien zu hinterlassen, fuhr der Unfallverursacher davon.

Hinweise zu den Vorfällen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. 0951/9129-310 entgegen.

Reckendorf. Am Freitagnacht, gegen 22.00 Uhr,  geriet ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus dem Landkreis Bamberg  im Bergweg in eine Verkehrskontrolle.  Hierbei wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 1,20 Promille. Eine Blutentnahme sowie die Unterbindung der Weiterfahrt waren die Folge.

Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.