Polizeibericht 17. September 2014

Veröffentlicht am 17. September 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Zeugen gesucht!

A 73/ZAPFENDORF, LKR. BAMBERG. Am Dienstag, gegen 20.30 Uhr, hatte auf der A 73 in Richtung Nürnberg ein unbekannter Lkw-Fahrer einen Reifenplatzer, wobei auch der Kotflügel abgerissen wurde. Der Kotflügel, Reifenteile, eine Eisenstange sowie ein Unerlegkeil lagen über beide Fahrspuren verteilt auf der Autobahn. Anschließend entfernte sich der Lkw-Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender 43-jähriger VW-Fahrer erkannte ein Hindernis und wollte nach rechts ausweichen. Dabei überfuhr er den Unterlegkeil und beschädigte dabei sein Fahrzeug, wobei Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro entstand. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Verkehrspolizeiinspektion Bamberg sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Lkw geben können unter Tel. 0951/9129-510.

Baustellendiebstahl in der Schule

SCHESSLITZ. Während Renovierungsarbeiten in einer Schule in der Peulendorfer Straße entwendete ein Dieb am vergangenen Wochenende aus dem Foyer eine 7-sprossige Alustehleiter und einen Baustrahler. Der Zeitwert beläuft sich auf etwa 40 Euro.

Einbrecher suchten Bierkeller auf

BISCHBERG. Mit einem Werkzeug brachen Unbekannte von Sonntag bis Dienstag die Vorhängeschlösser eines Verkaufsstandes im Rothofweg auf und stiegen ein. Die Einbrecher bedienten sich mit Süßigkeiten aus der Gefriertruhe und nahmen anschließend eine Trinkgeldkassette mit Kleingeld an sich. Der Schaden liegt bei etwa 100 Euro.

Golffahrerin landet im Graben

BUTTENHEIM. Vermutlich aus Unachtsamkeit geriet am Dienstagfrüh eine 18-Jährige mit ihrem Golf, zwischen Gunzendorf und Buttenheim, nach rechts in den Grünstreifen. Die Fahrerin  touchierte die Leitplanke und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben kam der Wagen schließlich zum Stehen. Mit leichten Verletzungen wurde die junge Frau  sowie das auf dem Rücksitz befindliche Kleinkind  ins Krankenhaus verbracht. An dem  Golf entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Außenspiegel waren im Weg

BISCHBERG. Beim Vorbeifahren beschädigte am Dienstag, zwischen 13 und 14 Uhr, ein unbekanntes Fahrzeug den Außenspiegel eines weißen VW-Caddy, der in einer Parkbucht in der Hauptstraße abgestellt war.

MEMMELSDORF. Den Außenspiegel eines in der Pödeldorfer Straße, ggü. dem Seniorenzentrum, geparkten schwarzen Renault/Megane beschädigte ebenfalls ein unbekannter Autofahrer am Dienstag, zwischen 08 und 15 Uhr. Die Reparaturschäden betragen jeweils ca. 200 Euro.

Gartenmöbel und Bedachung wurden ein Raub der Flammen

PETTSTADT. Einen Brandschaden von ungefähr 10.000 Euro verursachte am Montagnachmittag ein 78-jähriger Rentner, als er in der Fabrikstraße  Schweißarbeiten durchführte. Offensichtlich unterschätzte er die Temperatur seines Gasbrenners, dessen Flammen die Gartenmöbel in Brand setzten. Trotz sofortiger Löschversuche griff das Feuer auf die Bedachung des Freisitzes über. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Pettstadt, Röbersdorf und Frensdorf konnte Schlimmeres verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.