Polizeibericht 18. Dezember 2015

Veröffentlicht am 18. Dezember 2015 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Frontalzusammenstoß: Entgegenkommenden übersehen

HIRSCHAID. Von Hirschaid kommend, wollte am Freitagfrüh ein 61-Jähriger mit seinem VW-Bus von der Staatsstraße 2260 in die Auffahrt zur B505, Richtung Bamberg, abbiegen.  Dabei übersah er einen von Röbersdorf kommenden VW/Passat eines 33-Jährigen. Beide Fahrzeuge stießen  frontal  zusammen. Der VW-Bus-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Mit leichten  Verletzungen wurden beide Fahrer in das Klinikum Bamberg gebracht. Die Feuerwehren aus Hirschaid und Sassanfahrt waren auch für die Verkehrsregelung an der Unfallstelle eingesetzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden von insgesamt ca. 15.000 Euro.

Parkrempler auf dem Krankenhausparkplatz

BURGEBRACH. Vermutlich beim Ausparken am Donnerstag, zwischen 09.30 und 10.30 Uhr, stieß ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug gegen einen auf dem Klinikparkplatz geparkten VW/Polo. Ohne sich um den angerichteten Reparaturschaden von 1.000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Verursacher. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.