Polizeibericht 18. Februar 2014

Veröffentlicht am 18. Februar 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Pflanzkübel beschädigt

ZAPFENDORF. Zwei Pflanzkübel vor einem Geschäft in der Hauptstraße beschädigten Unbekannte in der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagfrüh. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Wem sind verdächtige Personen vor dem Geschäft aufgefallen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.


Fahrrad aus Hof entwendet

ZAPFENDORF. Aus dem Hof eines Anwesens in der Ortsstraße „Freiberg“ entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagfrüh ein unversperrt abgestelltes Fahrrad. Das schwarze Mountainbike der Marke McKenzie hat einen Zeitwert von 50 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib des Rades bzw. zum Dieb machen? Zeugenmeldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.


Vorfahrt missachtet

BREITENGÜßBACH. Beim Ausfahren aus dem Gewerbepark übersah am Montagvormittag ein 88-jähriger Toyota-Fahrer die Vorfahrt eines 56-jährigen Lkw-Fahrers. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.