Polizeibericht 19. Mai 2014

Veröffentlicht am 19. Mai 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Alkoholisiert am Steuer

HALLSTADT. Weil er mit seinem Pkw einen gesperrten Flurbereinigungsweg befuhr, kontrollierte eine Polizeistreife am Sonntagvormittag in der Valentinstraße einen 59-jährigen Opel-Fahrer. Hier bemerkten die Beamten sofort Alkoholgeruch. Ein Test am Alcomaten zeigte 0,68 Promille. Der Mann musste  zur Blutentnahme und durfte nicht mehr weiterfahren.  Er muss nun mit einem Bußgeld sowie einem Fahrverbot rechnen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.