Polizeibericht 19. November 2012

Veröffentlicht am 19. November 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Rollerfahrer hatte zuviel „getankt“

RATTELSDORF. Erheblich unter Alkoholeinfluss stand ein 23-jähriger Rollerfahrer, der in den frühen Morgenstunden des Montag, kurz nach 1 Uhr, in der Angerstraße in eine Verkehrskontrolle geriet. Der durchgeführte Alcotest erbrachte 1,60 Promille. Daraufhin wurde der Führerschein des jungen Mannes sichergestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.