Polizeibericht 2. Mai 2014

Veröffentlicht am 2. Mai 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Gegen Gartenzaun gefahren

BREITENGÜßBACH. In der Nacht zum Donnerstag fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer gegen den Zaun vor einem Anwesen in der Bamberger Straße. Obwohl ein Fremdsachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro entstand, entfernte sich der Unfallverursacher.


Gegen Lautsprecherbox geschubst

HALLSTADT. Ein unbekannter Mann schubste am Donnerstag, gegen 4.45 Uhr, in einer Diskothek in der Michelinstraße einen Besucher gegen die Lautersprecherbox, so dass sich dieser eine Platzwunde am Kopf zuzog.

Zeugen der beiden Vorfälle werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.