Polizeibericht 20. April 2017

Veröffentlicht am 20. April 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Wer beschädigte einen geparkten Ford/Fiesta?

HALLSTADT. Aufgrund von gesicherten Unfallspuren streifte  ein unbekannter Radfahrer einen weißen Ford/Fiesta, der am Mittwoch von 05.00 bis 15.30 Uhr, in der Bamberger Straße abgestellt war. Der Unfallflüchtige hinterließ einen Reparaturschaden von 1.500 Euro.

Lastwagen schiebt Daimler/Smart zur Seite

HALLSTADT. Beim Rechtsabbiegen vom Market-Parkplatz in die Michelinstraße übersah am Mittwochvormittag ein Lastwagenfahrer einen neben ihm stehenden Daimler/Smart. Mit seinem Auflieger touchierte er den Wagen und schob ihn zur Seite. Von dem Unfallflüchtigen ist nur bekannt, dass es sich um eine rote Zugmaschine mit Sattelauflieger handelt. Der Lkw setzte seine Fahrt in Richtung Autobahn fort. Der 23-jährige Autofahrer erlitt leicht Verletzungen. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden von ungefähr 8.000 Euro.

 

Beide Fahrzeuge nur noch Schrottwert

BISCHBERG. An der Einmündung B 26 zur Kreisstraße BA 36 missachtete ein 22-jähriger BMW-Fahrer am Dienstagmittag die Vorfahrtregelung. Er fuhr frontal in den Frontbereich eines Mercedes, der von einem 67-Jährigen gesteuert wurde. Beide Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden; Gesamtschaden ca. 40.000 Euro.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.