Polizeibericht 21. Januar 2015

Veröffentlicht am 21. Januar 2015 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Gegen Hauseck gestoßen

SCHEßLITZ. Vermutlich ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer stieß am Dienstag, zwischen 6.45 und 15.30 Uhr, gegen das Hauseck eines Anwesens in der Ortsstraße „Anger“. Obwohl Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden war, entfernte sich der Unfallverursacher. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Gegen Leitplanke gefahren

SCHEßLITZ. Auf der Kreisstraße BA 53, zwischen Stübig und Dörnwasserlos, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit vom 1. Dezember bis 20. Januar gegen die Leitplanke. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

20 Ster Holz hat neuen Besitzer

BUTTENHEIM. In der Zeit vom 1. Oktober bis 19. Dezember 2014 entwendeten unbekannte Täter im Gemeindewald in der Gemarkung „Mönchsholz“ insgesamt 20 Ster Holz im Wert von ca. 1.000 Euro. Wer hat zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.