Polizeibericht 23. März 2012

Veröffentlicht am 23. März 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Honda übersehen

BREITENGÜSSBACH. Eine 20-jährige Polofahrerin übersah am späten Donnerstagnachmittag eine vorfahrtsberechtigte  68-jährige Hondafahrerin, als sie von der Ausfahrt A73/Anschlussstelle Breitengüßbach-Süd in die B4 abbiegen wollte. Bei der Kollision schleuderte der Honda in den Straßengraben, stieß gegen ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. Die Fahrerin wurde vorsorglich in die Juraklinik Scheßlitz gebracht. Der Gesamtsachschaden wird mit über 6.000 Euro beziffert.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.